Portionen

Für 4 Personen

perfekt zu einem Curry gereicht oder mit Brot selbst serviert

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 1 große Zwiebel, gehackt
  • 2 große Kartoffeln, gewürfelt
  • 400 g Spinat
  • 1 Teelöffel frischer Ingwer, gerieben
  • 1/2 Teelöffel Knoblauchzehe, grob geschnitten
  • 1/4 Teelöffel Kümmel
  • 1 Teelöffel Kurkuma
  • 1 Teelöffel Garam Masala
  • Olivenöl
  • Butter
  • Salz

Zubereitung

    1. Die Kreuzkümmel in einer schweren Pfanne mit etwas Öl und Butter anbraten, bis sie braun werden.
    2. Fügen Sie die Zwiebel hinzu und braten Sie, bis es auch anfängt zu bräunen.
    3. Die Kartoffeln, Knoblauch, Kurkuma, Ingwer und Garam Masala hinzufügen und braten, bis die Kartoffel weich wird.
    4. Wenn Sie keine Antihaftpfanne verwenden, müssen Sie möglicherweise Wasser und Deckel hinzufügen, damit die Kartoffel nicht klebt und nicht kocht. Das erste Mal habe ich diese 1/2 Tasse auf einmal gemacht und es hat ungefähr 20-30 Minuten gedauert, aber jetzt bevorzuge ich es, die Kartoffeln aufzukochen, was bedeutet, dass du weniger Wasser hinzufügst und es dauert nur 10 Minuten, um von diesem Punkt auszugehen.
    5. Fügen Sie den Spinat oder Mangold hinzu und kochen Sie, bis es über der Kartoffel zusammenbricht und abschmeckt.

Senden Sie Ihren Kommentar