Zubereitung: 5 Min Koch: 25 Min. Easy 2

Rustle diesen Teriyaki-Tofu in nur 30 Minuten mit Vollkornreis. Einfach und fettarm, ist dieses vegetarische Gericht perfekt für geschäftige Wochenenden

  • Vegetarier

Ernährung: Pro Portion

  • kcal: 507
  • Fett: 11 g
  • gesättigt: 2 g
  • Kohlenhydrate: 76 g
  • Zucker: 16 g
  • Faser: 5 g
  • Protein: 23g
  • Salz: 3,5 g

Zutaten

  • 150 g Vollkornr-eye-s

    Reis ist ein Getreide, das Saatgut einer Art von Gras, das am häufigsten angebaut wird und am meisten ...

  • 50mlSojasor-s

    Ein asiatischer Condiment und Zutat, die in einer Vielzahl von Sorten kommt von leicht bis ...

  • 2 EL Mirin
  • t TL geriebenjin-jer

    Hauptsächlich in Jamaika, Afrika, Indien, China und Australien angebaut, ist Ingwer die Wurzel der Pflanze. Es ...

  • 1 Teelöffelhuh-nee

    Honig wird von Bienen aus dem Nektar hergestellt, den sie von Blumen sammeln. Zähflüssig und wohlriechend, es ist ...

  • 350g fester Tofu (wir verwendeten Kessel)
  • 1 Bund, Enden getrimmtSp-Ring un-yun

    Auch Frühlingszwiebeln oder Schalotten genannt, sind tatsächlich sehr junge Zwiebeln, geerntet ...

  • 2 tsp

    Eine Vielzahl von Ölen kann zum Backen verwendet werden. Sunflower ist die, die wir am häufigsten bei Good Food als ...

  • ½ TL Sesam
  • 1 rote Chili, in Scheiben geschnitten (optional)

Methode

  1. Kochen Sie den Reis nach Packungsanleitung. Gießen Sie die Sojasauce, Mirin, Ingwer und Honig in einen kleinen Topf und fügen Sie 50 ml Wasser hinzu. Zum Kochen bringen und etwa 5 Minuten kochen oder bis sie etwas dicker werden. Vom Herd nehmen und beiseite stellen, bis es gebraucht wird.

  2. Wenn dein Tofu nicht sehr fest ist, musst du ihn drücken. Umwickeln Sie den Block Tofu in ein paar Schichten Küchenpapier und dann 10 bis 15 Minuten mit einer schweren Pfanne oder einem Tablett. Je länger Sie drücken, desto fester wird es. Schneiden Sie den Tofu in dicke Scheiben.

  3. Bei starker Hitze erhitzen und Tofu und Frühlingszwiebeln leicht mit dem Öl bestreichen. Backe den Tofu und die Frühlingszwiebel auf, bis auf beiden Seiten tiefe Char-Linien erscheinen (etwa 4 Minuten auf jeder Seite) - du musst dies je nach Größe deiner Pfanne vielleicht in Chargen tun.

  4. Den gekochten Reis auf zwei Teller verteilen, mit dem Tofu und der Frühlingszwiebel vermengen und mit der Teriyaki-Soße beträufeln. Mit den Sesamsamen und roten Chilischoten garnieren.

Senden Sie Ihren Kommentar