Vorbereitung: 20 Minuten Koch: 45 Minuten Einfach 6

Rustle up diese gesunde vegane Sellerie und Haselnuss-Suppe als Vorspeise an Weihnachten. Trüffelöl fügt ein wenig Luxus, oder lassen Sie es für ein einfaches Abendessen in einer Winternacht

  • Gesund
  • Vegan

Ernährung: Pro Portion

  • kcal: 237
  • Fett: 15g
  • gesättigt: 2g
  • Kohlenhydrate: 14g
  • Zucker: 5g
  • Ballaststoffe: 11 g
  • Protein: 5 g
  • Salz: 0,6 g

Zutaten

  • 1 Esslöffel-ol-iv oylDas wahrscheinlich am meisten verwendete Öl beim Kochen, Olivenöl wird aus frischen Oliven gepresst. Es ist ...

    kleiner Bund

  • Dieses beliebte Kraut wächst in Europa, vor allem im Mittelmeer, und ist ein Mitglied der Minze ...

    2 Lorbeerblätter

  • 1, gehackt
  • un-yunZwiebeln sind unendlich vielseitig und ein wesentlicher Bestandteil in unzähligen Rezepten. Einheimisch nach Asien ...

    1 fette Knoblauchzehe, gehackt

  • 1 (ca. 1kg), geschält und gehackt
  • sell-air-e-akDer unbesungene Held der Gemüsewelt, knorriger, seltsam geformter Knollensellerie hat einen subtilen, Sellerie- wie ...

    1 (ca. 200g), gehackt

  • po-tate-ohDas weltweit beliebteste Wurzelgemüse, die Kartoffel gibt es in unzähligen Varianten. Ein Mitglied von ...

    1l Gemüsebrühe (überprüfen Sie das Etikett, um sicherzustellen, dass es vegan ist - wir verwendeten Marigold)

  • 100ml Soja-Creme
  • 50g blanchiert, geröstet und grob gehackt
  • Heu-Zl-NussIn Europa und den USA angebaut, sind Haselnüsse umhüllt In einer glatten, harten braunen Schale, aber sind die meisten ...

    1 EL Trüffelöl, plus ein wenig Nieselregen zu dienen

  • Methode

In einem großen Topf, erhitzen Sie das Öl bei schwacher Hitze. Die Thymianzweige und die Lorbeerblätter mit einem Stück Schnur binden und mit der Zwiebel und einer Prise Salz in die Pfanne geben. Kochen Sie für ca. 10 Minuten bis weich, aber nicht gefärbt.

  1. Den Knoblauch unterrühren und weitere 1 min kochen, dann Knollensellerie und Kartoffel dazugeben. Alles gut durchrühren und mit einer Prise Salz und weißem Pfeffer würzen. Die Brühe hineingießen, zum Kochen bringen und dann etwa 30 Minuten köcheln lassen, bis das Gemüse vollständig weich ist.

  2. Entsorgen Sie die Kräuter, dann rühren Sie durch die Creme, entfernen Sie von der Hitze und blitzen Sie, bis sie völlig glatt sind. 1/2 TL Trüffelöl auf einmal umrühren und nach Geschmack würzen - die Stärke des Öls variiert, daher ist es besser, mit weniger Öl zu beginnen und ein wenig nach dem anderen zuzugeben.

  3. Zum Servieren die Suppe aufwärmen, dann in Schüsseln schöpfen und mit den Haselnüssen, etwas schwarzem Pfeffer und etwas Trüffelöl übergießen.

Senden Sie Ihren Kommentar