Zubereitung: 20 Minuten Koch: 15 Minuten plus Kühlung Einfach serviert 4

rustle diese Kabeljau und Erbsen fritters für eine einfache Familie Gericht während der Woche. Sie sind auch ideal für ein Lunchpaket - einfach mit Tomaten und Rucola servieren

Ernährung: Pro Portion

  • kcal: 427
  • Fett: 21g
  • gesättigt: 5g
  • Kohlenhydrate: 34g
  • Zucker: 3g
  • Faser: 4g
  • Protein: 22g
  • Salz: 0,4 g

Zutaten

  • 380 g Kabeljau-Filet
  • 1 TeelöffelButt-Err

    Butter wird hergestellt, wenn milchsäurebildende Bakterien in die Sahne gegeben und zum Kochen gebracht werden ...

  • 500 g übrig gebliebenes Kartoffelpüree (Sie können Fertiggerichte verwenden , aber stellen Sie sicher, dass es eine feste Sorte ist)
  • 140g, aufgetautp-ees

    Eine Art Hülsenfrucht, Erbsen wachsen in langen, prallen Schoten. Wie bei allen Arten von Hülsenfrüchten, ...

  • Handvoll Minzblätter, fein gehackt
  • 1 EL Mayonnaise oder griechischer Joghurt
  • 3 EL Mehl
  • 3 EL

    Wenn Sie eine leichte Alternative zu anderen Speiseölen wollen, ist Raps eine gute Wahl und hat ...

  • Kirschtomaten und Rucola, zu dienen

Methode

  1. Schneiden Sie den Kabeljau in Stücke. Die Butter in einer beschichteten Pfanne schmelzen und den Kabeljau behutsam kochen, bis er abblättert, etwa 5 Minuten. Das Fruchtfleisch in eine Schüssel schneiden, wenn es kühl genug ist, dann würzen. Wenn die Kartoffel kalt ist, pürieren Sie sie gut, bevor Sie sie zu den Fischen geben, zusammen mit den Erbsen, Minze und Mayo oder Joghurt. Sorgfältig alles vermischen. Bemehlen Sie Ihre Hände und formen Sie die Mischung in acht Pasteten. Staub auf beiden Seiten in Mehl, dann für mindestens 30 Minuten kühlen.

  2. Erhitzen Sie das Öl in einem großen bei mittlerer Hitze. Fry die Fischkuchen in zwei Chargen für 3-4 Minuten auf jeder Seite, vorsichtig mit einer Fischscheibe, bis golden und knackig. Mit Kirschtomaten und Rucola warm servieren. Cool und packen in ein.

Senden Sie Ihren Kommentar