Vorbereitung: 30 Minuten Koch: 35 Minuten plus Kühlung Mehr Aufwand Für 6 Personen

Läufer Bohnen arbeiten wirklich gut mit Gewürzen und diese Curry Filo Dreiecke sind das perfekte Schaufenster - eine gute Vorspeise oder Knabber für 6 Personen

  • Vegetarier

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 275
  • Fett: 12g
  • gesättigt: 1g
  • Kohlenhydrate : 34g
  • Zucker: 5g
  • Ballaststoffe: 4g
  • Protein: 6g
  • Salz: 0,5g

Zutaten

  • 1 klein mehlig, geschält und halbiertpo-tate-oh

    Das weltweit beliebteste Wurzelgemüse, die Kartoffel gibt es in unzähligen Varianten. Ein Mitglied von ...

  • 60ml Pflanzenöl
  • 1 klein, gewürfeltun-yun

    Zwiebeln sind unendlich vielseitig und ein wesentlicher Bestandteil in unzähligen Rezepten. Native nach Asien ...

  • 4 Knoblauchzehen, gerieben
  • 1 EL mildes Currypulver
  • 200 g, gekrönt, angebunden und in Scheiben geschnitten, plus extra zu servierenRun-ner beans

    Seit über 2.000 Jahren wachsen in Südamerika Runner Beans ein beliebter Garten ...

  • 1 EL Mango Chutney
  • ½ kleine Packung Koriander, grob gehackt
  • 6 Blätter Filo Gebäck
  • Naturjoghurt, gemischt mit gehackter Minze und Limette, zum servieren

Für den Belag

  • 1 TL Puderzucker
  • 1 EL mildes Currypulver
  • 1 EL Zwiebelsamen

Methode

  1. Die Kartoffel in einen kleinen Topf geben, mit kaltem Wasser bedecken und aufkochen lassen. 15 Minuten köcheln lassen, bis alles vollständig durchgekocht ist, dann pürieren und beiseite stellen.

  2. Unterdessen machen Sie die Füllung für die Samosas. Eine Bratpfanne bei mittlerer Hitze mit 2 TL Öl erhitzen und die Zwiebel etwa 5 Minuten braten, bis sie braun wird. Den Knoblauch, das Currypulver und die Bohnen hinzufügen, 2 Minuten braten, bis sie weich werden, und dann von der Hitze nehmen. Das Chutney, den Kartoffelpüree und den Koriander einrühren, ein wenig würzen und im Kühlschrank 15 Min. Kalt stellen.

  3. Ofen auf 190 ° C / 170 ° C Gebläse / Gas erhitzen. 5. Um die Samosas herzustellen, legen Sie ein Blatt auf eine saubere Arbeitsfläche. Streichen Sie das Filo mit einer dünnen Ölschicht, dann falten Sie es in der Länge mit der kurzen Kante zu Ihnen hin. Den restlichen Teig mit einem feuchten Tuch abdecken, damit er nicht austrocknet. Löffel ein Sechstel der gekühlten Füllung an einem Ende des Streifens, und lassen Sie eine 2cm Grenze. Nimm die rechte Ecke und falte diagonal nach links, fülle die Füllung und formiere ein Dreieck. Falten Sie erneut entlang der oberen Falte des Dreiecks. Falten Sie auf diese Weise bis zum Ende des Streifens. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Wiederholen Sie den Vorgang, bis die gesamte Mischung aufgebraucht ist.

  4. Alle Samosas mit Öl bestreichen und mit Puderzucker, Currypulver und den Zwiebelsamen bestäuben. Im Ofen 20 Minuten backen, bis es goldbraun ist, dann mit dem aromatisierten Joghurt und etwas Chutney servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar