Portionen

Für 8

Eine reichhaltige und herzhafte Suppe für besondere Anlässe mit "Spiel" -Körpern.

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • FÜR DEN LAGER
  • 1 lb Fasan oder Raufußkadaver
  • 1 lb Wildbret
  • Wasser.
  • Würzen von Salz und Pfeffer.
  • Zwei gehackte Karotten.
  • 2 gehackte Zwiebeln
  • 1 Selleriestange, grob gehackt.
  • 2 Lorbeerblätter
  • 12 schwarze Pfefferkörner, grob gemahlen
  • 1 kleiner Bund Petersilienstiele und Sellerieblätter, gehackt
  • Prise Salz
  • FÜR DIE ROYAL GAME SOUP
  • 2,4 Liter (4 l) Vorrat (von oben)
  • 900g (2lb) Wildknochen oder Hasen (Hase, Hase, Fasan, Rebhuhn, Raufußhuhn, Wild)
  • 450g (1lb) übrig gebliebenes Fleisch, geschreddert (Fasan, Moorhuhn, Wild)
  • 2-3 Karotten, in Scheiben geschnitten
  • 2 Porree, gehackt
  • 2 Rascher Speck, gehackt
  • 25g (1oz) Butter
  • 2 Stangen Sellerie, gehackt
  • 1 große Zwiebel, gehackt
  • 1 kleiner Pastinak, gehackt
  • Bouquet von frischen Kräutern (Basilikum, Petersilie, Thymian, Lorbeerblätter, Rosmarin und Estragon)
  • 12 schwarze Pfefferkörner
  • 4 Nelken fein gehackt
  • 1 Glas Portwein
  • Salz nach Geschmack

Methode

    1. LAGER: Legen Sie die Knochen in einen großen Topf und bedecken Sie mit Wasser. Würzen, aufkochen und köcheln lassen. Während dieser Zeit den Fettschaum abschöpfen und wegwerfen.
    2. Nach etwa drei Stunden das gehackte Gemüse hinzufügen und weitere zwei Stunden köcheln lassen. Schöpfen Sie immer noch das Fett ab, das auf die Oberfläche der Pfanne steigt.
    3. Von der Hitze nehmen und die Flüssigkeit in eine neue Pfanne sieben. Wirf die Knochen und das Gemüse heraus. Bitte seien Sie nicht versucht, das Gemüse für zukünftige Suppe zu behalten, es wird geschmacklos sein, weil die ganze Güte jetzt in Ihrem Suppenvorrat ist. Dieser Vorrat kann im Voraus gemacht und eingefroren werden.
    4. SUPPE: Die Butter in einem großen Topf schmelzen und den Speck anbraten. Fügen Sie die Knochen (oder Karkassen) hinzu und braten Sie sie sanft. Fügen Sie die Karotten, Lauch, Sellerie, Zwiebel und Pastinake hinzu. Gut umrühren und kochen, bis die Knochen und das Gemüse gut gebräunt sind.
    5. Fügen Sie die Aktie, Kräuter und Gewürze hinzu. Zum Kochen bringen, 2 Stunden köcheln lassen und nach Bedarf abschöpfen. Die Suppe abseihen und Fleisch von den Knochen entfernen. Fügen Sie das übrig gebliebene Fleisch hinzu (Moorhuhn, Rebhuhn, Fasan, Hase, Kaninchen oder Wild). 30 Minuten köcheln lassen.
    6. Rühren Sie ein Glas Port ein paar Minuten vor dem Servieren. Sofort servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar