Vorbereitung: 25 min Koch: 55 min plus Nacht ruhen Eine Herausforderung macht 16

Ein canelé ist ein korkförmiges Gebäck aus Bordeaux, das eine karamellisierte Kruste und eine weiche Mitte hat. Diese beeindruckenden Desserts sind die Mühe wert

  • Vegetarier

Ernährung: Per Canelé

  • kcal: 147
  • Fett: 5 g
  • gesättigt: 3 g
  • Kohlenhydrate: 21 g
  • Zucker: 16 g
  • Faser: 3 g
  • Protein: 0 g
  • Salz: 0,2 g

Zutaten

  • 470ml Vollmilch
  • 50g hochwertige ungesalzene Butter
  • ½ Vanilleschote, längs geteilt und gekrackte Samen
  • 230 g Kristallzucker
  • 1 mittelgroße und 2 mittelgroße Eigelb, geschlagenEi

    Die ultimative Fertignahrung, Eier sind Kraftpakete der Ernährung, verpackt mit Protein und einem ...

  • 50ml dunklen Rum
  • 120g Mehl
  • Bienenwachs (erhältlich bei amazon.co.uk), geschmolzen, um die Formen zu fetten (wenn sie Kupfer sind)

Methode

  1. Machen Sie den Teig einen Tag im Voraus. 160 ml Milch, die Butter, die Vanilleschote und die Samen und 20 g Zucker in einen mittelgroßen Topf geben und bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Vom Herd nehmen und auf etwa 38 ° C abkühlen lassen oder bis es handwarm wird - zu kalt und die Butter wird erstarren, zu heiß und die Eier beginnen zu kochen.

  2. Die Eiermischung einrühren bis sie eingemischt ist, dann den Rum und den Rest der Milch einrühren.

  3. Mehl, restlichen Zucker und 1/2 TL Salz in einer Schüssel mischen. Die Flüssigkeit in Drittel einrühren und die Seiten und den Boden der Schale zwischen den Zusätzen abkratzen. Überschüssiges Wasser vermeiden: Zu viele Luftblasen führen zu trockenen Canelés. Der Teig sollte die gleiche Konsistenz wie Doppelcreme haben.

  4. Den Teig durch ein Sieb in einen luftdichten Behälter geben. Drücken Sie Frischhaltefolie direkt auf die Oberfläche des Eierteiges, um eine Hautbildung zu vermeiden. Schließen Sie den Deckel fest und kühlen Sie ihn über Nacht im Kühlschrank, um den Teig ruhen zu lassen.

  5. Heizen Sie den Ofen auf 230 ° C / 210 ° C Lüfter / Gas 8. Warm acht (oder 16, wenn Sie sie haben) 5 cm Canelé Formen auf dem mittleren Regal im Ofen für 5-10 Minuten. Dies verhilft den Canelés zu einem knusprigen, karamellisierten Äußeren.

  6. Bürsten Sie die Formen mit einer dünnen Schicht geschmolzenen Bienenwachs (zu viel wird die Mischung während des Backens auslaufen lassen). Die Folie jeder Mischung, die daran haftet, auswringen, dann vorsichtig mischen, um Zutaten, die sich möglicherweise über Nacht abgesetzt haben, zu rekombinieren. Nicht übermixen, sonst riskiert man zu viel Luft. Je gleichmäßiger der Teig ist, desto besser ist das Endprodukt.

  7. Füllen Sie jede Form mit Teig. Achten Sie darauf, oben 0,5 cm zu lassen - wenn der Canelé gebacken wird, wird er leicht ansteigen und dann sinken, deshalb ist es wichtig, dies zu erklären.

  8. Legen Sie die Formen auf ein Backblech und backen Sie auf dem mittleren Regal für 10-15 Minuten. Drehen Sie das Fach um 180 Grad, reduzieren Sie die Ofentemperatur auf 180 ° C / 160 ° C Lüfter / Gas 4 und backen Sie 30-35 Minuten lang. (Die Backzeit kann je nach Ofen unterschiedlich sein.) Achten Sie in den letzten Minuten auf die Farbe der Canelés, um ein Über- oder Unterbrennen zu vermeiden. Der Boden sollte eine tiefe Ahornsirupfarbe sein.

  9. Die Canelés aus dem Ofen nehmen, 10 Minuten ruhen lassen, dann die Formen umdrehen und sanft auf die Basis klopfen, bis der Canelé herausfällt. Vor dem Servieren vollständig abkühlen.

Senden Sie Ihren Kommentar