Portionen

Für 1 - 30 Brötchen

Oder gefüllte Kohlrouladen Weil es Weihnachten ist, dachte ich, ich würde mit euch das rumänische traditionelle Weihnachtsessen teilen.

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • - 1 Sauerkraut
  • - 500 g Rinderhackfleisch
  • - 6 EL Risottoreis
  • - 1 Ei
  • - 1 Karotte
  • - 1 Scheibe Milch in Milch eingeweicht
  • - 1 Zwiebel
  • - 100-150ml Tomatenmark
  • - 3 Scheiben geräucherter Speck
  • - 3 bael Blätter
  • - 7 pfefferkorn
  • - Salz

Methode

    1. Schälen Sie die Kohlblätter einzeln, schneiden Sie sie in die Hälfte, wenn sie zu groß sind und entfernen Sie den Storch.
    2. Zwiebel und Karotte hacken und in etwas Öl mit dem Reis anbraten.
    3. Mischen Sie das Hackfleisch mit dem Ei, der gebratenen Zwiebel, der Scheibe Brot und einer Prise Salz (achten Sie darauf, nicht viel Salz zu geben, da der Sauerkohl bereits gesalzen ist)
    4. Geben Sie einen Esslöffel Fleisch auf das Kohlblatt und Rollen Sie es fest und drücken Sie die Enden mit Ihrem Finger hinein.
    5. Hacken Sie den Rest des Kohls, den Sie nicht verwendet haben, bestreuen Sie die Hälfte davon auf den Boden der Pfanne, fügen Sie dann die Tomatenpaste und in Scheiben geschnittenen Speck hinzu.
    6. Legen Sie die Kohlrouladen in die Pfanne.
    7. Die Kohlrouladen mit Wasser bedecken und dann die Baelblätter, die Pfefferkörner und den Rest des gehackten Kohls bestreuen.
    8. Die Pfanne mit einem Deckel abdecken und 1 Stunde köcheln lassen oder bis der Kohl weich ist.
    9. Serve mit mamaliga (Polenta) und einem kühlen. GENIESSEN!!!

Senden Sie Ihren Kommentar