Portionen

Dienen 1 - 8 Scheiben

ein schöner Kuchen!

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • für Kuchen;
  • 225g selbsttreibendes Mehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 4 Esslöffel ungesüßtes Kakaopulver
  • Prise Salz
  • 225 g ungesalzene Butter
  • 250 g Puderzucker
  • 4 Eier, geschlagen
  • 6 Esslöffel Buttermilch
  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • zum Füllen und Topping;
  • 35 mit Schokolade überzogene Karamellen oder Malteasers
  • 3 Esslöffel Milch
  • 125 g Mini Marshmallows
  • 100 g Walnüsse, gehackt

Methode

    1. Vorwärmen Sie den Ofen auf 180 c / 350 f / Gas Mark 4. Fetten Sie 2 20cm runde Kuchen Dosen.
    2. Für den Kuchen Mehl, Backpulver, Kakaopulver und Salz in einer Schüssel sieben. In einer separaten Schüssel schlagen Sie die Butter bis blass und flauschig. Fügen Sie den Zucker hinzu und schlagen Sie für weitere 2 Minuten. Allmählich die Eier zugeben, nach jeder Zugabe gut schlagen und Buttermilch und Vanilleextrakt einrühren.
    3. Die trockenen Zutaten einrühren und gut vermischen. Die Mischung in die vorbereiteten Dosen geben, gleichmäßig verteilen und die Oberfläche ebnen. Backen Sie im Ofen für 30-35 Minuten, oder bis fest, um sich zu berühren. Drehen Sie die Würstchen auf einen Rost und lassen Sie sie abkühlen.
    4. Schneiden Sie kleine Schlitze in die Oberseite jedes Biskuitkuchens und legen Sie sie beiseite. Für die Füllung und Belag, die Schokolade Karamellen oder Malteasers in einen Topf mit der Milch und 25g der Marshamallows und erhitzen Sie sanft bis zum Schmelzen.
    5. Gießen Sie die Schokoladensauce Mischung über die Kuchenscheiben und gießen Sie die Marshmallows und Walnüsse gleichmäßig über den Kuchen und servieren Sie

Senden Sie Ihren Kommentar