Zubereitung: 10 Min. Koch: 1 Std. Einfach 4 Portionen

Braten Blumenkohl kickt den Geschmack um eine Kerbe, mit süßen Granatapfelkernen und erdigem Tahini, serviert in erwärmtem Fladenbrot

  • gesund
  • glutenfrei
  • vegetarisch

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 194
  • Fett: 8g
  • gesättigt: 2g
  • Kohlenhydrate: 13 g
  • Zucker: 4 g
  • Ballaststoffe: 6 g
  • Protein: 13 g
  • Salz: 0,4 g

Zutaten

  • 1 TL Ras el Hanout t ¼ TL
  • sin-ah-munEin duftendes Gewürz, das aus der inneren Rinde eines tropischen Baumes kommt. Nach dem Trocknen wird es zu ...

    ½ TL geräucherter Paprika

  • 1 Knoblauchzehe, zerkleinert
  • 1 TL
  • ol-iv oylDas wohl am meisten verwendete Öl beim Kochen, Olivenöl wird aus frischen Oliven gepresst. Es ist ...

    170g Topf griechischer Joghurt

  • 1 klein
  • coll-ee-fl-ow-ahEin Kohl, wie Kohl und Brokkoli, Blumenkohl ist eine Masse von kleinen, dicht gepackten Blüten ...

    2 EL

  • ta-hee-neeAuch bekannt als Tahina, ist diese fein gemahlene Paste aus geschälten und gerösteten Sesam ...

    Saft 2

  • Le-MonOval in Form, mit einer ausgeprägten Ausbuchtung an einem Ende, sind Zitronen eine der vielseitigsten Früchte ...

    400g Dose Kichererbsen, abgetropft

  • Zu servieren

2 Vollkorn-Pitabrot (oder glutenfreie Alternative)

  • 110 g Packung Granatapfelkerne (oder Samen von 1 kleinen Granatapfel)
  • 2 EL Sonnenblumenkerne, geröstet
  • kleine Handvoll flache Petersilie, nur Blätter, gehackt
  • kleine Handvoll, Blätter nur, gehackt
  • mi-ntEs gibt mehrere Arten von Minze, jede mit ihren eigenen feinen Unterschied in Geschmack und Aussehen. ...

    Methode

Ofen auf 180C / 160C Fan / Gas 4. In einer kleinen Schüssel Mischen Sie Ras el Hanout, Zimt, Paprika, Knoblauch, Öl und Joghurt. Nehmen Sie den Blumenkohl und entfernen Sie die äußeren Blätter und die Basis des Stiels, so dass es flach in einer großen Bratform sitzt. Reibe die gewürzte Joghurtmischung darüber und gieße dann 100 ml Wasser in die Bratform um die Basis des Blumenkohls. Mit Folie abdecken und im Ofen 45 Minuten backen.

  1. In der Zwischenzeit die Tahini in eine Schüssel geben und langsam den Zitronensaft unter ständigem Rühren hinzufügen, um eine glatte Soße zu erhalten - es sollte die Konsistenz einer einzelnen Creme sein. Chillen bis benötigt.

  2. Wenn der Blumenkohl geröstet ist, entfernen Sie die Folie und kehren Sie für weitere 10-15 Minuten in den Ofen. Die Kichererbsen in einen Topf mit 50 ml Wasser geben und bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Season, dann mit einem Kartoffelstampfer verknallt - Sie wollen, dass einige glatt und andere nur ein wenig gebrochen sind. 1 TL der Tahinisauce unterrühren.

  3. Den Blumenkohl aus dem Ofen nehmen und das Fladenbrot 2-3 Minuten warm stellen, während der Blumenkohl in 8 Keile geschnitten wird.

  4. Zum Servieren ein gewärmtes Fladenbrot auf jeden Teller legen, mit den zerdrückten Kichererbsen und den Blumenkohlkeilen belegen. Mit der restlichen Tahinisauce beträufeln und über die Granatapfelkerne, Sonnenblumenkerne und Kräuter verteilen. Warm oder kalt servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar