Zubereitung: 20 Min. Koch: 30 Min. Einfache Portionen 5 - 6

Eine ganze Ananas zu rösten gibt Ihnen das Beste aus beiden Welten - die Außenseite ist heiß und klebrig, aber die Mitte ist saftig und süß, was den Sommer perfekt macht

  • Gluten- frei

Ernährung: pro Portion (5)

  • kcal: 340
  • Fett: 20g
  • gesättigt: 15g
  • Kohlenhydrate: 34g
  • Zucker: 34g
  • Faser: 4g
  • Protein: 2g
  • Salz: 0,2g

Zutaten

  • 100g leichter Muscovado-Zucker
  • 1 TL Chili-Flocken, plus Extra zum servieren
  • 1, geschält, obere Blätter links aufPine-Ap-Pel

    Mit seinem Büschel von stacheligen, grünen Blättern und Kreuz schraffiert, gold-orange Haut, die Ananas ...

  • 50g, in kleine Stücke schneidenButt-Err

    Butter wird hergestellt, wenn milchsäurebildende Bakterien hinzugefügt werden Sahne und aufgewrungen zu machen ...

Für die Rum-Creme

  • 160g Dose Kokosnuss-Creme
  • 2 EL weißen Rum

Methode

  1. Ofen auf 180C / 160C Fan / Gas 4. Mischen Sie den Zucker, Chili und 1 TL gecrackter Pfeffer in einer großen Röstung Zinn. Rollen Sie die Ananas in den Zucker, lassen Sie es im Überschuss liegen und punktieren Sie die Spitze mit den Stücken Butter. Mach dir keine Sorgen, wenn sie in die Dose fallen - sie werden alle beim Heften verwendet werden.

  2. Braten Sie die Ananas für 30 Minuten, alle 10 Minuten mit den butterigen Säften, bis klebrig und golden. Die Schale aus dem Ofen nehmen und leicht abkühlen lassen.

  3. Während die Ananas abkühlt, machen Sie die Rum-Creme, indem Sie die Kokosnuss-Creme auf weiche Spitzen schlagen, dann den Rum unterheben. Kurz vor dem Servieren die Ananas erneut anbraten, dann in der Bratform ganz mit dem Tischchen auf den Tisch stellen und mit einigen Chiliflocken bestreuen. In Keile oder Scheiben schneiden und mit einer extra Sauce aus der Dose und einem großen Klecks Sahne servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar