Portionen

Für 8 Personen

Ein leckeres und leicht herstellbares Törtchen

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 110 g Margarine, gewürfelt
  • 200 g Mehl
  • 50 ml Wasser
  • 1/2 Butternusskürbis, geschält und gewürfelt (ca. 400 g)
  • 1 EL Olivenöl
  • 4 EL karamellisierte Zwiebeln oder Zwiebelchutney
  • 200 ml Calcium oder Bio-Reis Dream
  • 2 Eier
  • Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 30 g Pinienkerne

Zubereitung

    1. Den Teig durch Reiben der Margarine in das Mehl mit den Fingerspitzen formen, bis die Mischung Brotkrumen ähnelt. Das Wasser einfüllen und mit einem Messer mit runder Klinge alles schnell zu einem Teig zusammenfügen. Chillen bis benötigt
    2. Ofen auf 200C / 180C Gebläse / Gasherd Stufe 6 vorheizen
    3. Kürbis mit etwas Olivenöl und etwas Gewürz in eine Bratform geben, ca. 20 Minuten rösten, bis der Kürbis zart ist und zu karamellisieren beginnt
    4. Rolle den Teig auslegen und zum Auslegen einer Quichebüchse verwenden, die Basis anstechen und 15 Minuten lang blind backen.
    5. Die Zwiebeln auf dem Teig verteilen und über den gerösteten Kürbis streuen.
    6. Den Rice Dream mit den Eiern und reichlich Gewürz verrühren
    7. In die Tartelette gießen und alles mit den Pinienkernen belegen
    8. 25-30 Minuten backen, bis sie fest und golden sind
    9. Mit einem knackigen grünen Salat

Senden Sie Ihren Kommentar