Portionen

6

jederzeit geröstet

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • Zutaten
  • ?? ¢?? ?? ¢ ¢ 1 große, frische Ente, Freilandhaltung und vorzugsweise Bio, mit Hals und Innereien
  • ?? ¢ ???? ?? ?? ¢ Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Für den Giblet Lager / Soße: The ?? ¢ Ã? Â ¢ neck Hals und Innereien und Flügelspitzen
  • ?? ¢ Ã. ¢ 1 kleine Zwiebel
  • ?? ¢?? ¢ ¢ 1 Selleriestange 1 ?? ¢?? ?? ?? ¢ 1 Karotte
  • ?? ¢ Ã? ?? ¢ ¢ little little little little little little little little little bay bay bay bay bay bay bay bay bay bay bay bay bay bay bay bay bay bay bay bay bay bay bay bay bay bay bay bay bay bay bay bay???? 1 kleines Glas Rotwein teas ?? ¢? ¢ ¢ ¢ ½ ½ Teelöffel Johannisbeergelee (optional)
  • Wie man Hughs gebratene Ente zubereitet
  • Methode
  • 1. Den Ofen auf 220 ° C / Gas Mark 7 vorheizen. Wenn die Ente gefesselt ist, trübe sie - dh schneide die Schnüre und ziehe die Beine vorsichtig vom Körper weg. Dies wird der Hitze helfen, auf sie zu kommen.
  • 2. Schneiden Sie die Flügelspitzen ab (das letzte knochige Segment) - es gibt kein Fleisch auf ihnen und sie werden den Geschmack des Giblet Stocks steigern. Machen Sie dies zuerst: zerkleinern Sie grob die Hals, Herz, Muskelmagen und Flügelspitzen, plus die Zwiebel, Karotte und Sellerie. Braten Sie diese in einem kleinen Öl bei mäßiger Hitze, bis das Fleisch schön gebräunt ist und das Gemüse leicht karamellisiert ist. Mit dem Lorbeerblatt in einen Topf geben, mit Wasser (ca. 600 ml) bedecken und zum Kochen bringen. Lassen Sie bei einem leichten köcheln Sie ungefähr 1 ½ ¾ Stunden - d. H. Die Zeit, die es dauert, um die Ente zu kochen.
  • 3. Jetzt angehen die Ente. Entfernen Sie jedes offensichtliche Ersatzfett aus der Kavität. Sie können, wenn Sie möchten, die Entenbrustseite nach unten auf ein Brett drehen und kräftig auf die Mitte des Rückgrats drücken, bis Sie einen Sprung hören, es bedeutet, dass wenn Sie die Vogelbrustseite nach oben drehen, sie flacher in der Pfanne, die es hilft, gleichmäßiger zu kochen.
  • 4. Nun, mit einer Nadel, stechen Sie die Haut über die fettigen Teile an der Brust und wo die Brust das Bein verbindet. Stechen Sie nicht tiefer als nötig, nur um die Haut zu durchstechen. Sie wollen, dass das Fett fließt, aber nicht die Säfte aus dem Fleisch. Die Haut leicht mit Salz und Pfeffer würzen.

5. Legen Sie den Vogel in eine Bratform. Etwa 20 Minuten in den Ofen stellen, damit das Fett beginnt zu laufen. Dann drehen Sie den Ofen auf 180 ° C / Gas Mark 4, baste den Vogel und zurück in den Ofen.

    1. 6. Bette die Ente alle 20 Minuten oder so. Überprüfen Sie den Vogel nach Garzeit nach etwa 1 ½ ½ Stunden Kochzeit. Stechen Sie einen Spieß in den dicksten Teil des Beines, dicht an der Brust. Wenn der Saft frei ist, ist der Vogel fertig. Kippen Sie den Vogel, um Fett oder Säfte aus dem Hohlraum in die Bratform zu gießen und auf einen vorgewärmten Teller oder ein Tranchierbrett zu geben.
    2. 8. Um den Vogel für 4 Personen zu schnitzen, schneiden Sie zwischen den Beinen und der Brust, dann ziehen Sie die ganzen Beine ab und ziehen Sie den Oberschenkelknochen vorsichtig vom Körper des Vogels weg. Schneiden Sie jedes Bein an der Verbindung zwischen dem Oberschenkel und dem Trommelstock in zwei Hälften. Schneiden Sie jede ganze Brust von der Karkasse, mit der knusprigen Haut befestigt, dann schneiden Sie jede Brust in 5 oder 6 dicke Scheiben. Bieten Sie jedem Gast ein paar Scheiben Brust, entweder mit einem Oberschenkel oder einem Trommelstock. Auf vorgewärmten Tellern mit der Soße und etwas gebratenem Gemüse servieren.
    3. 7. Jetzt reparieren Sie die Soße. Das Fett aus dem Bräter vorsichtig in eine hitzebeständige Schüssel oder Schale abgießen und die braunen Säfte in der Dose zurücklassen. Die Dose mit dem Rotwein ablöschen und schaben, um alle leckeren, gebräunten Häppchen zu entfernen. Den Giblet-Brei und die entglasten Säfte in eine saubere Pfanne geben und hart kochen, um sie zu einer sirupartigen Soße zu verarbeiten. Geschmack zum Würzen, und fügen Sie ein wenig Johannisbeergelee für die Süße hinzu, wenn Sie mögen.
    4. 8. Um den Vogel für 4 Personen zu schnitzen, schneiden Sie zwischen den Beinen und der Brust, dann ziehen Sie die ganzen Beine ab und ziehen Sie den Oberschenkelknochen vorsichtig vom Körper des Vogels weg. Schneiden Sie jedes Bein an der Verbindung zwischen dem Oberschenkel und dem Trommelstock in zwei Hälften. Schneiden Sie jede ganze Brust von der Karkasse, mit der knusprigen Haut befestigt, dann schneiden Sie jede Brust in 5 oder 6 dicke Scheiben. Bieten Sie jedem Gast ein paar Scheiben Brust, entweder mit einem Oberschenkel oder einem Trommelstock. Auf vorgewärmten Tellern mit der Soße und etwas gebratenem Gemüse servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar