Portionen

6

Brathähnchen mit Butter, Kräutern und Sojasauce servieren.

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden. Zutaten 1 Huhn, 3 Esslöffel Butter, Thymian, Rosmarin, Basilikum, Oregano 1 Zwiebel Knoblauchzehen eine halbe Zitrone

Methode

  • Backofen auf 180 Grad vorheizen. Spülen / reinigen und tupfen Sie Ihr Huhn trocken. Legen Sie es in eine mit Folie ausgekleidete Pfanne und lassen Sie es abkühlen.
  • Kombinieren Sie Butter und Kräuter und mischen Sie alles zusammen.
  • Buttermasse auf das Hähnchen geben und auf die Haut reiben. Drücken Sie jetzt den Saft Ihrer Zitrone auf Ihre Buttermischung (und speichern Sie sie!)
  • Schneiden Sie eine Zwiebel in einer Hälfte, greifen Sie Ihre Knoblauchzehen und Ihre gepresste Zitrone und schieben Sie es in die Hühnerhöhle.
  • In einem 180 Grad Ofen geht dein Huhn mindestens anderthalb Stunden. Letztendlich hängt die Zeit, die Sie zum Kochen benötigen, davon ab, wie groß Ihr Huhn ist. Meins war 8 Pfund und ich hielt ihn dort für 2 Stunden.
  • Auf halbem Weg durch Ihre Kochzeit, öffnen Sie den Ofen und gießen Sie etwas Sojasauce über das ganze Huhn und bestreuen Sie etwas Paprika.
  • Das Huhn sollte jetzt für die verbleibende Zeit kochen gelassen werden.

Senden Sie Ihren Kommentar