Portionen

Für 2 Personen

Leckeres Essen, das du finden kannst!

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • Olivenöl
  • 1 Schalotte (oder Zwiebel), gehackt
  • 1 Tasse "Risottoreis" (Kurzkornreis, zB Carnaroli, Arborio, Padano, etc.)
  • 1/2 Tasse trockener Weißwein
  • 4 Tassen Champignon, heiß!
  • 2 Unzen Butter
  • 1/4 Tasse Parmegiano-Reggiano, fein gerieben
  • schwarzer Pfeffer
  • 250 g (wild) Pilze, ganz und / oder in Scheiben geschnitten (grob oder fein, alles geht)
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 2 TL Thymian
  • 1 TL Cayennepfeffer
  • 1 Prise Salz
  • Optional:
  • Ein Spritzer Trüffelöl zum Champignons / Knoblauch-Mix.

Methode

    1. Die gehackte Schalotte in Olivenöl anschwitzen. Wenn sie weich sind, den Reis hinzufügen und unter ständigem Umrühren bis zum Durchschein rösten.
    2. Fügen Sie ein Glas Weißwein (Raumtemperatur) hinzu und rühren Sie kontinuierlich um.
    3. Wenn der Wein fast aufgesaugt ist, rühren Sie die Brühe, 1 Pfanne zu der Zeit. Wenn der Vorrat fast absorbiert ist, die nächste Schöpfkelle hinzufügen und dies wiederholen, bis der Reis "al dente" ist. (Insgesamt werden 3-4 Pfannen benötigt.)
    4. In der Zwischenzeit die Waldpilze mit einer Prise Salz sautieren. Nach ein paar Minuten den Cayennepfeffer und etwas später den Knoblauch hinzufügen. Optional: fügen Sie einen Schuss Trüffelöl hinzu.
    5. Wenn der Reis "al dente" ist, die geschnittenen Pilze einrühren. Schalten Sie die Hitze aus, um die Butter und den Käse hinzuzufügen. Lassen Sie es eine Minute sitzen und rühren Sie dann gut ein.
    6. Auf einem Teller mit (einem Teil der) Pilze separat oder auf dem Risotto servieren (ein paar kleinere ganz lassen). Geht wunderbar mit z.B. Lachs und Spargel. Und natürlich ein Glas Wein!

Senden Sie Ihren Kommentar