Portionen

2 Portionen

Wir nehmen ein klassisches italienisches Risotto-Rezept, das für ein Reisgericht sehr leicht ist und eine ideale Hauptspeise oder Vorspeise

Dieses Rezept wurde vom Good eingereicht Nahrungsmittelgemeinschaft. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 200 g Risotto Reis
  • Ein paar große Handvoll Spinatblätter
  • 20 g Butter
  • 20 Basilikumblätter
  • 1 Tasse Erbsen
  • 1 Liter Brühe (Huhn oder Gemüse)
  • Parmesan gerieben
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • Splash of white Wein oder Noilly Prat

Methode

    1. Den Spinat für ein paar Minuten in kochendem Salzwasser blanchieren, abseihen und beiseite stellen. Mit dem gleichen Wasser kochen Sie die Erbsen für ein paar Minuten. Die Erbsen, Spinat und Basilikumblätter in einen Mixer geben und pushen, bis sie grob gehackt sind.
    2. Nun mache das Risotto. Braten Sie die Zwiebel in etwas Olivenöl und einem Stück Butter, bis sie weich, aber nicht gefärbt ist. Fügen Sie den Reis hinzu und braten Sie für eine Minute oder so, drehen Sie die Hitze bis zum Maximum und fügen Sie den Wein hinzu. Blase, bis die gesamte Flüssigkeit absorbiert ist. Lassen Sie die Brühe in einer separaten Pfanne aufwärmen, fügen Sie nun die Brühe nach und nach zum Reis hinzu und stellen Sie sicher, dass die gesamte Flüssigkeit absorbiert wird, bevor Sie weitere hinzufügen. Tun Sie dies bei mittlerer Hitze und rühren Sie ständig um. Nach etwa 10 Minuten den gepulsten Spinat hinzugeben und weiterrühren, bis der Reis gar ist. Es sollte weich sein und trotzdem einen Biss haben.
    3. Turn der Hitze, sollte die Konsistenz ein bisschen wie Brei, nicht schlampig oder trocken sein. Butter und Parmesan dazugeben und auf Würze prüfen.
    4. Besuchen Sie unsere Website für weitere www.loadsofrecipes.co.uk

Senden Sie Ihren Kommentar