Portionen

6

Relativ schnell und einfach.Ich verwendete Paprika, Zwiebeln, Lauch und Erbsen. Aber Sie können variieren veg.

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 2 1/2 -3 L Gemüsebrühe
  • 300 g Langkorn- oder Reisreis
  • 1 / 2-1 grüne, rote und gelbe Paprika
  • 1 1/2 große Zwiebeln
  • 1 großer (oder mehr wenn kleiner) Lauch
  • gefrorene Erbsen
  • Salz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 4 Portionen als Mahlzeit oder mehr als Beilage.

Methode

    1. Gemüsebrühe in den Topf geben, warm halten und warm halten.
    2. Setzen Sie den Reis in einen großen Topf. Mit einem ladel fügen Sie etwas Vorrat hinzu, genug, um gerade über es zu bedecken. Kochen Sie auf med Hitze. Stir gelegentlich so nicht, addieren Sie mehr Vorrat mit ladel wie gebraucht.
    3. Paprikaschoten entkernen und klein schneiden, in wenig Öl in der Pfanne einige Minuten braten. Zwiebeln pökeln und unterrühren. Den Lauch dazugeben und hinzugeben. Auch etwas von der restlichen Brühe hinzufügen und bei mäßiger Hitze bei gelegentlichem Rühren köcheln lassen .
    4. Wenn Gemüse weich geworden ist, in die Reispfanne geben, unterrühren und nach Bedarf auffüllen. So viele / kleine Erbsen wie gewünscht hinzufügen, salzen und pfeffern, würzen, köcheln lassen, bis der Reis fertig ist. Danach genießen.

Senden Sie Ihren Kommentar