Portionen

10

Eine gute Möglichkeit, über reife Birnen zu verwenden, um einen nostalgischen Pudding zu schaffen.

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 4 über reife Birnen (wir verwendeten williams)
  • 4 Unzen Butter
  • 2 Eier
  • 1lb selbst anwachsende Mehl
  • 10 Unzen leichte Soft Brown Sugar
  • 250ml Milch
  • 1 TL Groun Muskat
  • 1 TL gemahlener Zimt

Methode

    1. schmelzen 4 Unzen der Zucker und 2 Unzen der Butter in einer Pfanne und in eine 20cm (8inch) quadratische Kuchenform gießen. Schälen und entkernen Sie die Birnen, entfernen Sie alle beschädigten Stücke und legen Sie sie auf die Butter- und Zuckermischung.
    2. Den Ofen auf Gas 4 (180 ° C oder 350 ° F) vorheizen. In einer Schüssel Mehl, Muskat und Zimt sieben.
    3. In einer separaten Schüssel die Eier mit dem restlichen Zucker vermischen. Die restliche Butter schmelzen und zusammen mit der Milch in die Ei-Zucker-Mischung geben. Gießen Sie diese Mischung in das Mehl und gut mischen. Den Teig über die Früchte gießen oder in den Ofen geben und zwischen 40-50 Minuten in den Ofen stellen.
    4. Nach dem Kochen auf eine große Servierplatte tun, damit der Sirup über die Seiten des Kuchens tropfen kann.
    5. Warm mit Sahne oder Vanillesauce servieren oder am nächsten Tag kalt mit einer Tasse Tee essen

Senden Sie Ihren Kommentar