Vorbereitung: 45 Minuten Koch: 2 Stunden - 2 Stunden, 45 Minuten Mehr Mühe Für 6 Personen Reich, klebrig und voll mit Geschmack, ist dies die Art von Rindfleisch Gericht, das ein Lächeln auf jedes Gesicht, auch auf die düsterster Wintertag

  • Freezable

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 570
  • Fett: 28 g
  • gesättigt: 10 g
  • Kohlenhydrate: 17 g
  • Zucker: 13 g
  • Ballaststoffe: 2 g
  • Protein: 54 g
  • Salz: 0,4 g

Zutaten

  • 1 ½ kg / 3lb 5oz Bratensteak, dick geschnitten
  • 500g rot (ca. 3)un-yun

    Zwiebeln sind unendlich vielseitig und ein wesentlicher Bestandteil unzähliger Rezepte. Heimisch für Asien ...

  • 15 g getrocknete Steinpilze
  • 3 EL-ol-iv oylDas wohl am meisten verwendete Öl beim Kochen, Olivenöl wird aus frischen Oliven gepresst. Es ist ...

    1 EL Mehl

  • 425ml Port
  • 250 g Kastanienpilz, ganz oder halbiert, wenn groß
  • Methode

Ofen auf 160C / 140C / Gas 3. Pasteten Sie das Rindfleisch trocken mit Küchenpapier und würzen beide Seiten. Die Zwiebeln in dünne Scheiben schneiden. Gießen Sie 600 ml kochendes Wasser über die getrockneten Pilze. Weichen Sie für 30 Minuten, dann abtropfen lassen, die Säfte reservieren.

  1. 2 EL Öl in einem großen, feuerfesten Auflauf erhitzen, dann das Fleisch hinzufügen und auf beiden Seiten braten. Möglicherweise müssen Sie dies in Stapeln tun. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen, das restliche Öl hineingeben, die Zwiebeln hinzufügen und 10 Minuten braten, bis es weich und leicht gebräunt ist. Das Fleisch in die Pfanne geben, das Mehl einstreuen und 1 Minute kochen lassen.

  2. Fügen Sie den Port, Pilz Flüssigkeit und eingeweichten Pilzen hinzu. Zum Kochen bringen, würzen, dann fest verschließen und im Ofen 1½ bis 2 Stunden kochen, bis das Fleisch zart ist. Überprüfen Sie nach 1 Stunde und geben Sie es auf. Wenn die Soße aussieht, als ob sie zu dick wird, fügen Sie einen Spritzer kochendes Wasser hinzu.

  3. Geschmack und fügen Sie mehr Würze, wenn nötig, dann fügen Sie die Kastanien Pilze hinzu und kochen für weitere 10 Minuten.

Senden Sie Ihren Kommentar