Portionen

8 Portionen

Ein dickes und cremiges Karamell zwischen goldenem Gebäck und kalter Schokolade

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • Für das Gebäck
  • 115 g ungesalzene Butter, plus extra zum Schmieren
  • 175 g Mehl
  • 55 g goldenen Zucker
  • Füllung und Topping
  • 200 g Butter
  • 115 g Zucker
  • 3 EL goldener Sirup
  • 400 g Kondensmilch in Dosen
  • 200 g Zartbitterschokolade Stücke

Methode

    1. Den Ofen auf 180 ° C vorheizen. Den Boden einer 23 cm flachen Kuchenform einfetten und auskleiden.
    2. Die Butter, das Mehl und den Zucker in eine Küchenmaschine geben und verarbeiten, bis sie zusammen zu binden beginnen. Drücken Sie die Mischung in die vorbereitete Dose und glätten Sie die Spitze. Im vorgeheizten Ofen 20-25 Minuten backen oder bis sie goldbraun sind.
    3. Unterdessen machen Sie die Füllung. Die Butter, den Zucker, den goldenen Sirup und die Kondensmilch in einen Topf geben und leicht erhitzen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Zum Kochen bringen und für 6-8 Minuten unter ständigem Rühren köcheln lassen, bis die Mischung sehr dick wird. Entfernen Sie die Butterkeks-Basis aus dem Ofen, übergießen Sie die Füllung und kühlen Sie im Kühlschrank bis fest.
    4. Um den Belag zu machen, schmelzen Sie die Schokolade in einer hitzebeständigen Schüssel über einem Topf mit leicht köchelndem Wasser. Vom Herd nehmen, etwas abkühlen lassen und dann über das Karamell verteilen. Im Kühlschrank bis zum Stillstand kalt stellen. Mit einem scharfen Messer in 12 Stücke schneiden und servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar