Portionen

Für 1 - 24 Kuchen

Rot in der Farbe, aber schokoladig nach Geschmack mit einer weißen Schokolade Frischkäse Zuckerguss. Ein sehr beliebter Cupcake.

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • Für die Cupcakes:
  • 2 1/2 Tassen gesiebt Kuchen / souce Schwamm Mehl (Sainsburys verkaufen oberste Biskuit Mehl) he 1 gehäuften Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Salz
  • 3 1/2 Esslöffel ungesüßt Kakaopulver
  • 1 Flasche (38 ml) rote Lebensmittelfarbe
  • 1/2 Tasse ungesalzene Butter, erweicht
  • 1 1/2 Tassen Zucker
  • 2 Eier, bei Raumtemperatur
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Tasse Buttermilch, bei Raumtemperatur
  • 1 kleiner Teelöffel weißer Essig
  • 1 klein Teelöffel Backpulver
  • Für die Glasur:
  • 150 g ungesalzene Butter (keine Streichbutter verwenden)
  • 250 g Frischkäse (Mascarpone ist am besten)
  • 1 - 2 Tassen Royal Puderzucker, gesiebt (nach Geschmack und Konsistenz bevorzugt)
  • 200 g Nestle Milky Bar (2 große Riegel)
  • Methode

Backofen auf 180 Grad vorheizen. Linie zwei 12-Cup Muffin Dosen oder Silikon Pfannen mit Cupcake Liner.

    1. Das Kuchenmehl, Backpulver und Salz in eine mittelgroße Schüssel sieben und beiseite stellen. In einer kleineren Schüssel Lebensmittelfarbe und Kakaopulver zu einer dünnen Paste ohne Klumpen mischen und beiseite stellen.
    2. In einer großen Schüssel mit einem Handmixer oder einem elektrischen Mixer Butter und Zucker zusammenschlagen, bis sie leicht und locker sind, etwa drei Minuten. Schlagen Sie Eier nacheinander ein, schlagen Sie dann Vanille und die rote Kakaomasse zu und kratzen Sie die Schüssel mit einem Spatel ab. Ein Drittel der Mehlmischung in die Buttermasse geben, gut schlagen und dann die Hälfte der Buttermilch einschlagen. Schlagen Sie ein weiteres Drittel der Mehlmischung, dann die zweite Hälfte der Buttermilch. Am Ende mit dem letzten Drittel der Mehlmischung schlagen, bis alles gut vermischt ist. Die Schüssel mit einem Spatel abkratzen.
    3. In einer kleinen Schüssel Essig und Backpulver mischen. Seien Sie vorsichtig, da es zischt, also tun Sie es nicht in einer flachen Schüssel. Fügen Sie dem Kuchenteig Essigmischung hinzu und rühren Sie gut um zu kombinieren. Füllen Sie Cupcake Cups mit Kuchen Teig, bis sie etwas unter 3/4 voll sind. Die Muffinformen in den vorgeheizten Ofen stellen. Backen Sie für ungefähr 20, drehende Pfannen zur Hälfte durch. Die Cupcakes sind fertig, wenn Sie die Oberseiten klopfen können und der Kuchen zurück springt. Wenn es absinkt, sind sie noch nicht abgeschlossen. Oder Sie können einen Zahnstocher in die Mitte eines Cupcake in der Mitte der Dose einfügen und wenn es sauber ist, sind sie fertig.
    4. Die Cupcakes in ihren Dosen auf einem Gitterrost 10 Minuten lang abkühlen lassen und dann vor dem Glasieren vollständig abkühlen lassen.
    5. Stellen Sie sicher, dass alle Zuckergussbestandteile Raumtemperatur haben.
    6. Schmelzen Sie die weiße Schokolade in einer Schüssel über kochendem Wasser und rühren Sie dabei regelmäßig, um sicherzustellen, dass sie nicht brennt. Nach dem Schmelzen vom Herd nehmen und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.
    7. In einer Rührschüssel Butter bei mittlerer Geschwindigkeit leicht und cremig vermischen. Fügen Sie Frischkäse hinzu und mischen Sie, bis es flaumig ist. Fügen Sie die abgekühlte geschmolzene weiße Schokolade hinzu und mischen Sie, bis kombiniert.
    8. Fügen Sie langsam den Zucker hinzu, eine Tasse nach der anderen, bis Sie die Konsistenz und Geschmack haben, die Sie bevorzugen.
    9. Verwenden Sie, um die gekühlten Cupcakes abzudecken. Die Glasur kann beim Gebrauch ein wenig weich werden. Wenn dies der Fall ist, stellen Sie die gefrorenen Kuchen in den Kühlschrank, bis die Glasur fest geworden ist.

Senden Sie Ihren Kommentar