Zubereitung: 25 Min. Kein Garen Einfach Serviert 5 rote Paprika, lebendige Mandarine Segmente, tiefe Rotkohl und Brunnenkresse sorgen für ein regenbogenfarbenes Gericht blenden

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 445
  • Fett: 24g
  • gesättigt: 6g
  • Kohlenhydrate: 14g
  • Zucker: 10g
  • Faser: 4g
  • Protein: 42g
  • Salz: 0,5 g

Zutaten

  • 1 fertig geröstetchik-en

    Huhn viele Pluspunkte - seine Vielseitigkeit, sowie die Leichtigkeit und Geschwindigkeit, mit der es ...

  • 295g Dose Mandarin Segment in Saft (nicht Sirup)
  • 1 rot Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 rote Paprika, entkernt und in Stücke geschnitten
  • 1 faustgroßes Stückrote Cabididge

    Ein beliebtes Wintergemüse, heiß serviert mit gerösteten Wildvögeln, aber ebenso gut als buntes ...

  • 100g geröstet gesalzenka shoo

    Die Samen aus dem "Cashew Apple" - ein Baum whi ch trägt leuchtend orange Früchte und ist heimisch ...

  • 60g, Rucola-Spinat-SalatWürze-Kresse

    Mit tiefgrünen Blättern und knackigen, blasseren Stängeln ist Kresse mit Senf verwandt und gehört zu ...

  • 2 EL geröstetem Sesamsamen

Für das Dressing

  • 1 EL Sesamöl
  • 4 EL Mandarinsaft aus der Dose
  • 2 EL Reisweinessig
  • ½ TL Xanthangummi (wenn du es hast)

Methode

  1. Die Haut vom Huhn entfernen und wegwerfen, dann das Fleisch zerkleinern von den Knochen. Verwerfen Sie den Kadaver (oder frieren Sie ihn für einen anderen Vorrat ein, siehe rechts).

  2. Lassen Sie die Mandarinenstücke über einer Schüssel abtropfen, um den Saft zu fangen, und verquirlen Sie dann mit Sesamöl und Essig. Wenn Sie Xanthangummi verwenden, geben Sie diesen in eine Schüssel und verquirlen Sie mit einem kleinen Schneebesen 1 Teelöffel des Dressings gleichzeitig, bis Sie eine glatte, fließende Paste haben, und rühren Sie dann den restlichen Verband ein.

  3. Die geschnetzelten Hähnchen, Mandarinenstücke, rote Zwiebel, Pfeffer, Kohl, Salatblätter und Sesamsamen in einer großen Salatschüssel oder auf einer Platte anrichten. Über den Dressing gießen, werfen, um zu kombinieren, dann servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar