Zubereitung: 10 Min Koch: 6 Min. Bereit in 15 Minuten Einfach serviert 4 Im Handumdrehen sind diese Spieße perfekt für Barbecues oder den Grill

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 228
  • Fett: 8g
  • gesättigt : 3g
  • Kohlenhydrate: 8g
  • Zucker: 8g
  • Ballaststoffe: 1g
  • Protein: 32g
  • Salz: 2.21g

Zutaten

  • 4 dünne oder Minuten Steaks, getrimmt von Fett und jeder in 3 lange Streifen geschnittenSur-Loyn Styk

    Dieses gut gewürzte Steak muss sorgfältig gekocht und richtig ausgeräuchert werden, um sicherzustellen ...

  • 100 ml Sachet-Rührfischsauce (wir verwendeten Austern und Frühlingszwiebeln)
  • 1 EL Sesam

Für den Salat

  • 1 TL Weißweinessig
  • 1 TL LichtSoja Sor-s

    Eine asiatische Gewürz und Zutat, die in einer Vielzahl von Sorten von Licht bis ...

  • 1 Gurke, in kleine Stücke geschnitten
  • 3, in Scheiben geschnittenSp-Ring un-Yun

    Auch bekannt als Schalotten oder grüne Zwiebeln, Frühlingszwiebeln sind in der Tat sehr junge Zwiebeln, geerntet ...

  • ½ rot, entkernt und Flosse Ely gehacktChill-ee

    Ein Teil der Familie der Paprika, Chillies kommen in einer Vielzahl von Sorten und Farben (von grün ...

  • Handvoll Koriander Blätter, gehackt

Methode

  1. Hitze Grill zu hoch. In einer Schüssel die Steakstreifen mit der Rührfischsoße und den Sesamsamen vermischen. Fädeln Sie auf 12 Spieße, grillen Sie dann für 12 Minuten und drehen Sie sich zur Hälfte, bis golden und klebrig.

  2. Für den Salat den Essig und die Soja mischen, dann mit der Gurke, Frühlingszwiebeln, Chili und Koriander mischen. Mit den Rindfleischspießen und etwas gekochtem Basmatireis servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar