Portionen

Für 4 Personen

Ravioli sind in verschiedenen Formen und Füllungen, aber ich denke, Sie werden sie mögen, weil sie lecker und geschmackvoll sind

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht . oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • Für Nudeln:
  • 100 g Mehl Spitze '00'
  • 100 g Grieß
  • 2 ganze Eier
  • eine Prise Meersalz
  • 1 TL Estra natives Olivenöl
  • Für Füllung:
  • eine gute Handvoll Spinat
  • 200 g Pilze
  • 1 EL frisch geriebener Parmesan
  • eine Prise frisch Muskatnuss
  • Meersalz & frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Ei waschen
  • Für Sauce:
  • 50 g Butter
  • 5-6 Salbeiblatt
  • Cayennepfeffer
  • Parmesan

Methode

    1. Nudeln machen: Mehl, Grieß, eine Prise mischen von Meersalz und einem Teelöffel. estra natives Olivenöl. In Folie gewickelt und 1/2 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
    2. Spinat in einem Topf mit Wasser zum Kochen bringen. Den Spinat abtropfen lassen und mit einem Mixer gut mahlen. Die Pilze in den Mixer geben und sehr gut hacken. Die Pilze in eine heiße Pfanne geben und einige Minuten verdampfen lassen.
    3. Mix Spinat mit Pilzen rein, Muskat und Parmesan hinzufügen. Schmecken und gelegentlich mit Meersalz und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer abschmecken.
    4. Verbreiten Sie Ihren Teig und schneiden Sie runde Form auf 8cm. Mit Püree füllen, Teig mit wenig Ei waschen und dann die Hälften kleben. Einen Topf mit Wasser und Meersalz zum Kochen bringen. In die Ravioli geben und 'al dente' kochen.
    5. In der Zwischenzeit einen Topf mit Butter und Salbeiblatt erhitzen. Lassen Sie die Butter schmelzen und fügen Sie Ravioli und etwas kochendes Wasser hinzu. Add Parmesan und mischen.
    6. In einem tiefen Teller mit geriebenem Parmesan und einer Prise Cayennepfeffer servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar