Portionen

Dienen 1 try Versuchen Sie diese flexible Alternative, anstatt einen Beutel zu verwenden.

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

Dies ist eine grobe und fertige Frühstück behandeln, die wir in unserem Haus lieben. Die Verwendung von Obst, das Sie haben, und ist weniger teuer als die Verwendung der beliebten Porridge-Porridge aus dem Supermarkt. Es besteht kein Bedarf an Zucker, da die Frucht versüssen wird.

  • Zutaten
  • Handvoll Obst - wie eine Banane, geschälter Apfel, Erdbeeren usw.
  • 30g / (1/4 Tasse) - Haferbrei / Haferflocken (Ich fand eine perfekte Schaufel, die ich in der Box lasse)
  • 125ml - Milch ( Ihr Favorit)
  • Methode

Spülen und hacken Sie Ihre Früchte zu einer einheitlichen Größe, es sei denn, Sie verwenden etwas wie Blaubeeren.

    1. Legen Sie diese in eine mikrowellengeeignete Schüssel (ich benutze eine Standard Müslischale). Mikrowelle für 90 Sekunden bei voller Leistung, bis die Früchte durchgekocht sind und die Zucker / Säfte freigesetzt sind.
    2. Den Hafer über die Frucht streuen, gefolgt von genug Milch, um die Schüssel mit dem Hafer zu füllen.
    3. Mikrowelle für weitere 2 Minuten.
    4. Aus der Mikrowelle nehmen und abkühlen lassen.
    5. Abhängig vom Hafer kann das Ergebnis von einem Streuseleffekt (den ich liebe) bis zu etwas flüssigerem sein. Sie sollten die Milchmenge abhängig von der Flüssigkeitsmenge einstellen, die beim Kochen der Früchte entsteht.
    6. Bananen sind in diesem wie Äpfel mit einem Spritzer des Zimts great groß

Senden Sie Ihren Kommentar