Portionen

Für 10 Personen

Ein Vierfach-Schokolade-Käsekuchen! Ein dunkler Biskuitboden mit drei Schichten weißer, Milch- und Zartbitterschokolade, so dass Sie beim Scheren vier verschiedene Schichten schokoladiger Güte sehen! (PS es ist wirklich so reich wie es klingt)

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • Für die Basis:
  • 225 g dunkle Schokolade Verdauungsplätzchen
  • 85 g ungesalzene Butter
  • 2 TL. Kakaopulver
  • 1 EL. goldener Sirup
  • Für den Käseteig:
  • 900g Vollfett-Weichkäse
  • 3 EL. glattes Mehl
  • 200g Puderzucker
  • 4 Eier, leicht geschlagen zusammen
  • 100g weiße Schokolade
  • 100g Milchschokolade
  • 100g dunkle Schokolade
  • Für die Dekoration:
  • Siehe Ideen unten

Methode

    1. Zu Beginn Vorheizen Sie den Ofen auf 180C / 160C Fan / Gas Mark 4 und linieren Sie eine 23cm Feder Form Zinn mit Backpapier.
    2. Nehmen Sie Ihre Schokoladenkekse und dann mit einem Nudelholz bash oder in einer Küchenmaschine Mix in das Kakaopulver.
    3. Dann nehmen Sie die Butter und goldenen Sirup und schmelzen in einer Pfanne sanft. Gießen Sie die geschmolzene Buttermischung in die Kekse und mischen Sie. Drücken Sie diese in eine lose 23cm Dose. Drücken Sie gut mit der Rückseite eines Löffels. Dann 5 Minuten in den Ofen stellen. Abkühlen lassen. Beat Mit einem elektrischen Schneebesen den Käse schlagen, um ihn zu lösen. Dann Mehl, Zucker und Eier dazugeben und gut schlagen.
    4. . Teilen Sie diese Mischung in drei Portionen und legen Sie sie in separate Schalen. Schmelzen Sie jede Praline einzeln und fügen Sie dann jede der Pralinen in die Käseportionen ein.
    5. Gießen Sie die dunkle Schokolade Teil in die Basis und dann ebnen Sie es. Dann fügen Sie die Milchschokolade und dann die weiße Schokolade hinzu, machen Sie die nächsten zwei Schichten sorgfältig, um die Schichten darunter nicht zu stören.
    6. Im Ofen 40-50 Minuten backen. Es sollte ein kleines bisschen ein Wackeln in der Mitte haben, nicht mit einem Spieß oder etwas wie Sie einen Kuchen stochern würde. Kühl in der Dose. Bis zum Servieren 10 Minuten in den Kühlschrank stellen. Um zu dienen, führen Sie ein Messer um die Kante und dann schieben Sie die Seiten der Dose. Schäle das Pergament von den Seiten.
    7. Dekorieren, wie Sie möchten. Zum Beispiel, brechen Sie Flake Bars über die Spitze, mit Puderzucker bestreuen, über zerkleinert Maltesers zerbröckeln, über Schokolade raspeln, Schokolade Locken machen, Schlagsahne Pfeifen oder mit Früchten dekorieren. Die Liste ist endlos.

Senden Sie Ihren Kommentar