Zubereitung: 45 Min Koch: 1 Std., 20 Min. Mehr Aufwand 4 Portionen (mit Chutney-Rest) Setzen Sie pikante Chutney-Center-Bühne mit gebratenem Wildsteak und eine Rotwein-Sauce für eine köstlich andere Dinner-Party Haupt

  • Gluten-frei

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 254
  • Fett: 10g
  • gesättigt: 5g
  • Kohlenhydrate: 6g
  • Zucker: 6g
  • Faser: 1g
  • Protein: 28g
  • Salz: 0,5g

Zutaten

Für das Chutney

  • 1kg, gehacktRoo-Barbb

    Botanisch ist Rhabarber ein Gemüse (es ist mit Sauerampfer verwandt und dock) aber es ist dick, fleischig ...

  • 1 rote Zwiebel, in Scheiben geschnitten
  • 225 g dunkelbrauner weicher Zucker
  • 2 Knoblauchzehen, zerkleinert
  • 300 ml Rotweinessig
  • 1, geschält, entkernt und gehacktPaar

    Wie Äpfel, zu denen sie sind verwandt, kommen Birnen in Tausenden von Sorten, von denen nur ein ...

  • 1, geschält, entkernt und gehacktap-pel

    In gemäßigten Regionen angebaut, gehören Äpfel zu den am häufigsten angebauten Baumfrüchten. Es gibt ...

  • 2 TL Salz
  • 50 g Sultaninen
  • 1 TL Wacholderbeeren, zerkleinert
  • 2 Stück Stamm Ingwer aus einem Glas, abgetropft und gehackt, plus 1 EL Sirup

Für das Wild

  • 500 g Lendenfilet oder Wildsteaks
  • 1 EL. Ol -iv oylWahrscheinlich das am häufigsten verwendete Öl beim Kochen, wird Olivenöl aus frischen Oliven gepresst. Es ist ...

    150ml Rotwein

  • 25g
  • Butt-ErrButter wird hergestellt, wenn milchsäurebildende Bakterien zu Sahne hinzugefügt und ...

    Kartoffelbrei, um zu dienen

  • Rocket Leaf, um zu dienen
  • Methode

Legen Sie alle Zutaten für das Chutney in einem großen Kochtopf und zum Kochen bringen, dabei häufig umrühren. Kochen Sie vorsichtig für 1 Stunde, bis dick und glänzend, dann Löffel in sterilisierte Gläser (siehe Spitze), während noch heiß.

  1. Das Hirschfilet oder die Steaks mit dem Olivenöl bestreichen und gut würzen. Eine große Bratpfanne bei großer Hitze erhitzen und nach Belieben anbraten, dann auf einem mit Folie überzogenen Teller ruhen lassen. Gießen Sie den Rotwein in die gleiche Pfanne und kochen Sie schnell, um etwas mehr als die Hälfte zu reduzieren. Butter einrühren, abschmecken und von der Hitze nehmen.

  2. Schneiden Sie das Wildfleisch, legen Sie eine Servierplatte oder -brett und nieseln Sie über die Rotweinsauce. Mit dem Rhabarberchutney, Kartoffelpüree und etwas Rucola auf der Seite servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar