Portionen

Für 4 Personen

Ein authentisches nordindisches Gericht, aber in ganz Indien beliebt Sie finden es an jeder Ecke als herzhaftes Essen ... Schmatzen mit knackigem " Bhatooras "(Indisches frittiertes Brot"

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. Oder um eigene Rezeptkreationen hochzuladen. Bitte beachte, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • Zutaten für Choley
  • * 250 Grm Weiße Kichererbsen (Kabuli Chana-Safed choley) (über Nacht oder mindestens 8 bis 10 Stunden in warmem Wasser eingeweicht)
  • * 1 Tischlöffel Chana Daal (eingeweicht
  • * 1 Teebeutel
  • * 1 Tischlöffel Bhuna Zeera (geröstete und grob gemahlene Kreuzkümmelsamen)
  • * 1 TL.Löffel Kurkumapulver
  • * 2 Esslöffel Dhaniya-Pulver (getrocknete Koriandersamen fein gemahlen)
  • * 2 T.Löffel Degi Mirch (sehr feines rotes kühles Pulver)
  • * 1 großer Tafellöffel voll (Imli) Tamarindenpulpe ODER A Nardana-Pulver (Granatapfel-Trockenpulver).
  • * Püree von 3 mittelgroßen Tomaten.
  • * 2 Esslöffel Öl ("Ich verwende - geklärte Butter = Ghee")
  • * 1 gehäufter T.Löffel Garam Masala Pulver
  • * Salz Nach Geschmack.
  • Zutaten für Bhaturey
  • 1. 1/2 Tasse Kartoffeln (gekocht und gerieben)
  • 2. 1/2 Tasse Dahi (geschlagen Quark)
  • 3. 1 Tasse Allzweckmehl (Maida)
  • 4. 1 Tabelle Löffel Suji (Rawa)
  • 5. Salz (nach Geschmack)
  • 6. 1 & 1/2 TL. Speiseöl
  • 7. Mehr Speiseöl (zum Frittieren)

Methode

    1. Zubereitung Choley Pressure 1. Kochen Sie die Chanadaal und Chana (Kichererbsen) mit dem Teebeutel für 3 Pfeifen, bis sie weich sind. Beiseite halten. Entsorgen Sie den Teebeutel. 2. Erhitzen Sie das Öl in einer Pfanne. 3. Rotes Chilipulver, Granatapfelpulver, Kurkumapulver, Korianderpulver, Kreuzkümmelpulver und Salz zugeben und eine weitere Minute braten. 4. Fügen Sie die Tomatenpaste hinzu und braten Sie sie für 2 Minuten. 5. Fügen Sie Tamarindenpulpe hinzu (wenn Granatapfelpulver nicht in trockenem Masala hinzugefügt wird). 6. Fügen Sie die Kichererbsen und ihr restliches Wasser hinzu und mischen Sie gut. 10 bis 15 Minuten köcheln lassen. 7. Fügen Sie Gramm masala hinzu und legen Sie beiseite.
    2. Bhaturey
    3. 1. Kombinieren Sie das Mehl, Kartoffel, 1 ½ Teelöffel Öl, Dahi, Suji und Salz und kneten Sie in einen festen Teig ohne Verwendung von Wasser. 2. Den Teig sehr gut kneten, bis er glatt ist. Mit einem feuchten Mulltuch abdecken und den Teig 10 Minuten ruhen lassen. 3. Den Teig zu gleichen Teilen teilen und zu Kreisen von 125 mm ausrollen. (5 ") Durchmesser. 4.Tie in heißem Öl braten, bis die Bhaturas aufblähen und beide Seiten sind goldbraun. 5. Servieren Sie heiß mit der Cholay, in Scheiben geschnittene Zwiebel, kühl, Zitronenspalten und grüner Koriander.
    4. WIE MAN TAMARIND PULP MACHT. So 1. Imli (TAMARIND) 1 kleine Tasse 2 bis 3 Stunden in warmes Wasser (gewünschte Menge Wasser oder 1 Tasse) einweichen 2. Imli mit der Hand oder mit Hilfe eines flachen Löffels gründlich in Wasser einrühren 3. Sieb und abtropfen lassen Wasser und Fruchtfleisch mit Hilfe eines großen Netzfilters 4. Verwenden Sie dieses dicke Wasser nach Bedarf oder kochen Sie es, bis es dickflüssig wird - kühlen Sie es auf Raumtemperatur ab und bewahren Sie es für die spätere Verwendung im Kühlschrank auf. in Scheiben geschnitten) 4 Zitrone Wedges 2-3 Grün kalt - fein gehackt Frische grüne Korianderblätter - fein gehackt
    5. für mehr Rezepte bitte melden Sie sich an //kitchenadda.blogspot.com

Senden Sie Ihren Kommentar