Portionen

Für 8

Vegane Kürbisbällchen werden mit Kürbis und Bulgur gemacht und mit Karotten, Zwiebeln und Pinienkernen gefüllt.

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • Zutaten:
  • 2 Tassen feinen Bulgur
  • 4 Tassen gekochten Kürbis
  • 1 mittlere weiße Zwiebel
  • Salz, nach Geschmack
  • 1/2 TL weißer Pfeffer
  • 1/4 TL gemahlener Zimt
  • Für die Füllung:
  • 1 Tasse von Pinienkernen
  • 4 in Würfel geschnittene Karotten
  • 2 große Zwiebeln
  • 5 EL Granatapfelsirup
  • 3 EL Zitronensaft
  • Salz nach Geschmack
  • Olivenöl nach Bedarf

Zubereitung

    Den Bulgur 5 Minuten in Wasser einweichen; abtropfen und trocken pressen. Kochen Sie die Kürbisstücke und lassen Sie sie abtropfen, indem Sie sie zusammendrücken, um die restliche Feuchtigkeit freizusetzen.

Senden Sie Ihren Kommentar