Portionen

Für 3 Personen

Ein einfaches, aber leckeres Abendessen. Eine fertige Blätterteigrolle mit Rindfleisch, karamellisierten Zwiebeln, Feta-Käse, Tomatenpüree, Rucola und Balsamico-Essig.

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • FÜR DAS GEBÄCK
  • Fertiggebackener Blätterteig
  • FÜR DEN TOPPING
  • brauner Zucker (kleine Streusel)
  • 2 kleine rote Zwiebeln
  • griechischer Fetakäse (genug, um die Basis zu bedecken)
  • dünn geschnittenes Rindfleisch
  • Tomatenpüree (genug, um die Basis leicht zu bedecken )
  • Rakete (Handvoll)
  • Nieselregen von Balsamico-Essig

Methode

    1. Legen Sie ein großes Stück Alufolie in ein Fach. Lege den fertigen Teig auf das Tablett.
    2. Rollen Sie die Kanten des Gebäcks auf, um eine erhöhte Kante zu erhalten. Decken Sie diese Kanten mit der Alufolie ab.
    3. Das Tomatenpüree über den Boden streichen (leicht deckend). Dann den Feta-Käse über dem Tomatenpüree zerbröseln.
    4. Backofen 10 Minuten bei 200 ° C vorheizen.
    5. Stellen Sie das Tablett in die Mitte des Ofens und garen Sie, bis der Fetakäse weich und leicht braun wird. (Achten Sie darauf, dass die Ränder des Gebäcks gut mit Alufolie bedeckt sind).
    6. Während das kocht. Bei mittlerer Hitze ein kleines Stück Butter in eine Pfanne geben. Sobald dies geschmolzen ist, fügen Sie die Zwiebeln hinzu. Etwas braunen Zucker darüber streuen und bis zur weichen und dunklen Farbe kochen.
    7. Den Teig aus dem Ofen nehmen. Legen Sie die Zwiebeln und das Rindfleisch auf den Teig. Nehmen Sie die Alufolie von den Kanten des Gebäcks und legen Sie sie für weitere 15 Minuten in den Ofen oder bis der Teig golden wird.
    8. Nach dem Kochen den Teig herausnehmen. Rucola darüber streuen und etwas Balsamico-Essig darüber träufeln.
    9. Schneiden und servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar