Portionen

Für 4 Personen

Eine großartige herzhafte Option, um Ihre Lieben in einer kühlen Herbstnacht zu überraschen.

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 1 Zwiebel, dünn geschnitten
  • Halbe gelbe Paprika, in dünne Scheiben geschnitten
  • Halbe rote Paprika, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 große Knoblauchzehe, gehackt oder fein gehackt
  • 2 bonellose, hautlose Hähnchenbrust, in Streifen geschnitten
  • 100g Pilz, dünn geschnitten
  • 1 TL Allzweckgewürze
  • 1 TL Paprika
  • 1 TL getrocknete Petersilie (oder 2 EL gehackte frische Petersilie, aber dann am Ende hinzufügen)
  • 0,5 TL Salz
  • gemahlener Pfeffer nach Geschmack
  • 1-2 TL Tomatenpüree
  • 3 großzügige EL Creme Fraiche
  • 500g Nudeln
  • 1-2 EL geriebener Parmesan oder extra gereifter Cheddar (optional)
  • 1/2 Limettensaft

Zubereitung

    1. Eine Bratpfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie einen Spritzer Olivenöl hinzu und braten Sie die Zwiebeln für ein paar Minuten, fügen Sie in Scheiben geschnittene Paprika und Knoblauch hinzu und braten Sie weiter, bis sie weich sind. Pilze einlegen und noch ein paar Minuten braten.
    2. Fügen Sie Huhn hinzu und braten Sie, bis es von der netten goldenen Farbe ist. Mit Gewürzen, Paprika, Petersilie (wenn getrocknet), Salz und Pfeffer abschmecken.
    3. Tomatenpüree und Creme Fraiche hinzufügen und gut umrühren. Die Sauce wird etwas zu denken, also fügen Sie ein paar Esslöffel Pasta Wasser. Hitze reduzieren, abdecken und ca. 15 Minuten köcheln lassen.
    4. Kochen Sie einen Kessel Wasser und kochen Sie Ihre Pasta nach den Anweisungen auf der Verpackung (al dente ist die beste).
    5. Überprüfen Sie auf Sauce und servieren (bestreuen mit geriebenem Käse und etwas Kalk darüber, bevor es den Tisch erreicht).

Senden Sie Ihren Kommentar