Zubereitung: 15 Min Kochzeit: 10 Min. Plus Kühlung Einfacher Serviervorschlag 4 Schön wie ein Bild, fünf Zutaten, milchfrei und lecker - was will man mehr von einem Dessert?

  • Leicht halbiert

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 265
  • Fett: 16 g
  • gesättigt: 14 g
  • Kohlenhydrate: 27 g
  • Zucker: 27 g
  • Ballaststoffe: 1 g
  • Protein: 5 g
  • Salz: 0.31 g

Zutaten

  • 2 Blatt Blattgelatine
  • 400ml Doseko-ko-Nuss Mühle-k

    Kokosmilch ist nicht die leicht trübe Flüssigkeit, die aus einer frisch geöffneten Kokosnuss fließt ...

  • 6 EL Puderzucker
  • 1 Vanilleschote
  • 300g, in kurze Stücke geschnittenRoo-Widerhaken

    Botanisch ist Rhabarber ein Gemüse (es ist mit Sauerampfer und Dock verwandt), aber seine dicke, fleischige ...

Methode

  1. Legen Sie die Gelatine in eine Schüssel und bedecken Sie mit kaltem Wasser. Lassen Sie für 5 Minuten einweichen, bis sie weich sind. Kokosmilch mit 2 EL Zucker in einer Pfanne erhitzen. Zu einem sanften köcheln bringen, dann von der Hitze nehmen. Die Gelatine aus dem Wasser heben und in die Kokosmilch einrühren. Rühren Sie weiter, bis sich die Gelatine aufgelöst hat, und gießen Sie sie in vier kleine Glasschalen oder Dessertschalen (wenn Sie Glas verwenden, lassen Sie zuerst die Milch abkühlen). Wenn die Cremes kühl sind, in den Kühlschrank geben und erstarren lassen.

  2. Die Vanilleschote in die Mitte geben und mit 2 EL Wasser und den restlichen 4 EL Zucker in eine Pfanne geben. Langsam aufkochen, um den Zucker aufzulösen, dann den Rhabarber zugeben und sanft pochieren, bis er weich, aber nicht matschig ist, etwa 3-4 Minuten. Abkühlen lassen. Den Rhabarber über die Kokoscreme geben und servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar