Koch: 1 Stunde, 45 Minuten - 1 Stunde, 55 Minuten Plus Ruhezeit Mehr Mühe Bedient 6 Eine neue Idee für Pavlova-Liebhaber

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 289
  • Fett: 12g
  • gesättigt: 7g
  • Kohlenhydrate : 43g
  • Zucker: 37g
  • Ballaststoffe: 2g
  • Protein: 4g
  • Salz: 0,16g

Zutaten

  • 4 große, Freiland Eiweiß
  • 1 gerundet Teelöffel Maismehl
  • 200g goldenen Puderzucker
  • 1 TL Essig (vorzugsweise Obst oder Apfelwein) )

Für die Füllung

  • 500 g, gekrönt, tailed und gespültGooz-Bär-Ree

    Die Größe der großen Trauben, aber mit einer mehr kugelförmigen Form, Stachelbeeren sind in Bezug auf die ...

  • 100 g raffinierten Caster Zucker, plus 2 EL
  • 1 tbspbran-dee

    Brandy ist ein Destillat aus fast jedem fermentierten Obst oder stärkehaltigen Gemüse ....

  • Saft ½Le-Mon

    Oval in Form, mit einer ausgeprägten Wölbung an einem Ende, sind Zitronen einer der vielseitigsten Früchte ...

  • 3 EL Holunderblütenlikör
  • 142 ml Karton Doppelcreme

Methode

  1. Den Ofen auf 150 ° C / g vorheizen als 2 / Lüfter 130C. Ein dickes Backblech mit Backpapier auslegen und einen 24cm-Kreis darauf zeichnen.

  2. Setzen Sie das Eiweiß in eine sehr große, fettfreie Schüssel. Mischen Sie das Maismehl und Zucker zusammen, dann die Hälfte in das Eiweiß. Streichen Sie mit elektrischen Schlägern, bis sie dick und glänzend sind, und steht in festen Spitzen. Geben Sie den Rest des Zuckers hinzu, fügen Sie den Essig hinzu und fahren Sie mit dem Quirlen fort, bis er vollständig eingearbeitet ist.

  3. Spread die Baiser über den Kreis, so dass ein Rand von 1cm / 1 / 2in. Verwenden Sie die Rückseite eines großen Löffels, machen Sie einen flachen Eintauch in der Mitte für die Füllung, dann bauen Sie die Seiten so hoch wie Sie können, mit einem Spachtel, um swirly Spitzen an der Spitze zu machen.

  4. Backen Sie den Baiser auf dem mittleren Regal für 20 Minuten. Reduziere auf 140 ° C / Gas 1 / Ventilator 120 ° C und backe für 40 Minuten (1 Stunde in einem Gasofen). Schalten Sie den Ofen aus, aber lassen Sie das Baiser für 1-3 Stunden bei geschlossener Tür stehen.

  5. In der Zwischenzeit die Stachelbeeren und den 100 g Zucker vorsichtig 15 Minuten bei schwacher Hitze unter gelegentlichem Rühren rösten. Wenn sie weich sind, abtropfen lassen (die Säfte wegwerfen) und gründlich abkühlen lassen.

  6. Um die Syllabub zu machen, den Brandy, Zitronensaft und 2 EL Zucker in einer großen Schüssel für 1 Minute verquirlen. Die Holunderblüten und die Sahne hineingeben und verquirlen, bis die Mischung weiche Spitzen bildet. Die abgetropften Früchte unterheben.

  7. Entfernen Sie das Pergament von der Baiser, dann legen Sie den Fall auf einen großen flachen Teller oder Kuchen stehen. Die Syllabubfüllung füllen und sofort servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar