Vorbereitung: 10 min Koch: 2 Min. Einfach 4 Portionen

Bereiten Sie Ihr eigenes köstliches selbstgemachtes Müsli zu, das ernährungsphysiologisch dicht, natürlich gesüßt und sehr zufriedenstellend ist, dank der gesunden Fette aus Nüssen und Samen

  • Vegetarisch

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 285
  • Fett: 9 g
  • gesättigt: 1 g
  • Kohlenhydrate: 42 g
  • Zucker: 25 g
  • Faser: 4 g
  • Protein: 7 g
  • Salz: 0,1 g

Zutaten

  • 85 g Haferflocken
  • 15 g Mandelflocken
  • 15 g Walnussstücke
  • 15 g Kürbiskerne
  • 1 TL gemahlener Zimt
  • 80 g Rosinen
  • 15 g ballaststoffreiche Puffreis (wir verwendeten gutes Korn)
  • 4 Äpfel, keine Notwendigkeit zu schälen, gerieben
  • , zu dienenMühle-k

    Einer der am häufigsten verwendeten Zutaten, Milch wird oft als ein komplettes Essen bezeichnet . Während Kuh ...

Methode

  1. Setzen Sie den Haferbrei Haferflocken in einen Topf und erhitzen Sie es behutsam unter ständigem Rühren, bis es gerade anfängt zu toasten. Schalten Sie die Hitze aus, fügen Sie dann alle Nüsse, Kürbiskerne und Zimt hinzu, dann alles gut zusammenrühren.

  2. In eine große Schüssel geben, umrühren, damit es abkühlen kann, dann die Rosinen und den aufgeblähten Weizen zugeben und gut vermischen. Die Hälfte in ein Glas oder einen luftdichten Behälter geben und für einen weiteren Tag aufbewahren - es bleibt bei Raumtemperatur. Den Rest in zwei Schüsseln servieren, über 2 Äpfel reiben und etwas kalte Milch (verwenden Sie Muttermilch, wenn Sie vegan sind) über den Tisch gießen. Sparen Sie die anderen Äpfel für das restliche Müsli.

Senden Sie Ihren Kommentar