von Vorbereitung: 15 Minuten Koch: 30 Minuten einfach serviert 4

Bereiten Sie diese vegetarische Curry in nur 15 Minuten. Verpackt mit Süßkartoffel, Kohl, Tomaten und roten Paprikaschoten, enthält es nur fünf Ihrer fünf-täglich-Curry

  • Vegetarisch
  • Ernährung:

kcal: 543

  • Fett: 12 g
  • gesättigt: 8 g
  • Kohlenhydrate: 84 g
  • Zucker: 29 g
  • Faser: 18 g
  • Protein: 15 g
  • Salz: 0,4 g
  • Zutaten

1 Teelöffel

  • Wenn Sie eine leichte Alternative zu anderen Speiseölen wünschen, ist Raps eine gute Wahl und hat ...

    2 rote Zwiebeln, halbiert und in Scheiben

  • Daumen- großes Stück, fein gehackt
  • jin-jerHauptsächlich in Jamaika, Afrika, Indien, China und Australien angebaut, ist Ingwer die Wurzel der Pflanze. Es ...

    2 EL Madras Currypulver

  • 1 TL Piment
  • 400g Dose gehackt
  • Toe-Mart-OhEin Mitglied der Familie Nachtschatten (zusammen mit Auberginen, Paprika und Chilis), Tomaten sind in ...

    200g Sachet

  • ko-ko -nut mill-kKokosmilch ist nicht die leicht opake Flüssigkeit, die aus einer frisch geöffneten Kokosnuss fließt ...

    1 Esslöffel frische Thymianblätter

  • 1 Esslöffel glutenfreie Gemüsebouillon
  • 3, geschält und in große Würfel geschnitten tate-toe
  • Süßkartoffeln haben eine cremige Textur und einen süß-würzigen Geschmack, der sie ideal für schmackhafte ...325g Weißkohl, grob gehackt

    2 rote Paprika, gehackt

  • Für den Reis und Erbsen
  • 125 g braun Basmati

1 rote Zwiebel , gehackt

  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 EL frische Thymianblätter
  • 1 TL Gemüsebouillon
  • 400g Dose schwarzäugige Bohnen
  • Methode
  • Das Öl in einer sehr großen Antihaftbratpfanne erhitzen, die Zwiebeln und den Ingwer hinzufügen und 5 Minuten kochen lassen Minuten. Currypulver und Piment dazugeben und die Tomaten sowie eine Dose Wasser, Kokosmilch, Thymian und Bouillon einfüllen.

Fügen Sie die Süßkartoffeln, Kohl und Paprika, decken Sie die Pfanne und köcheln für 20-25 Minuten oder bis alle Gemüse sind zart, aber mit ein wenig Biss, mit etwas Wasser auffüllen, wenn sie trocken aussehen.

  1. Inzwischen den Reis in eine Pfanne mit der Zwiebel, Knoblauch, Thymian und Bouillon geben. In 600 ml Wasser gießen, bedecken und 25 Minuten kochen oder bis die Flüssigkeit absorbiert ist und der Reis zart ist - gegen Ende prüfen, um sicherzustellen, dass er nicht abfängt. Die Bohnen unterrühren und durchwärmen. Wenn Sie unserem folgen, servieren Sie die Hälfte des Reises mit der Hälfte des Curry (die Reste werden für eine zweite Mahlzeit später in der Woche aufbewahrt). Ansonsten können Sie vier Portionen mit ein paar zusätzlichen Thymianblättern servieren, wenn Sie möchten.

Senden Sie Ihren Kommentar