Zubereitung: 20 Min Koch: 40 Min. Einfach 8 Portionen Eine Gugelhupfdose verleiht diesem Zitrusschwamm ein schönes Finish, beträufelt mit einer pikanten Butterglasur

  • Freezable

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 605
  • Fett : 30g
  • gesättigt: 17g
  • Kohlenhydrate: 79g
  • Zucker: 53g
  • Faser: 2g
  • Protein: 7g
  • Salz: 0,7g

Zutaten

  • 175g, erweicht, plus extra für die DoseButt-Err

    Butter wird gemacht, wenn Milchsäure- säureproduzierende Bakterien werden in die Creme gegeben und zu einem ...

  • 300 g Mehl, plus ein wenig Extra zum Entstauben
  • 300 g Puderzucker
  • 3 große Eier
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 ½ TeelöffelLorbeerkönig Pow-Dah

    Backpulver ist ein Backtriebmittel, das häufig in der Kuchenherstellung verwendet wird. Es ist aus einem Alkali ...

  • 225ml saure Sahne
  • Schale 2, plus 3 EL SaftWeintrauben

    Benannt für die Tatsache, dass die Früchte in Trauben Trauben wachsen, Grapefruits sind die größten ...

  • 4 TL Mohn, geröstet

Für die Glasur

  • 100g Caster Zucker
  • 25gButt-Err

    Butter wird hergestellt, wenn Milchsäurebakterien zu Sahne hinzugefügt und aufgewirbelt werden, um eine ...

  • Schale 1, plus 4 EL SaftWeintraube

    Benennung für die Tatsache, dass die Früchte in Trauben Trauben wachsen, Grapefruits sind die größten ...

Methode

  1. Ofen auf 180C / 160C Fan / Gas 4. Butter dann Mehl ein 1,5-Liter-Bundt oder Ring-Dose. Die Butter und den Zucker schaumig schlagen. Schlagen Sie die Eier nacheinander ein, gefolgt von Vanille, Mehl, Backpulver, saurer Sahne, Grapefruitschale und -saft und geröstetem Mohn. Schabe in die Dose und lege sie ab. Backen Sie für 40-55 Minuten, abhängig von der Form Ihrer Dose, bis ein gespickter Spieß sauber herauskommt. Lassen Sie in der Dose abkühlen, während Sie die Glasur machen.

  2. Erwärmen Sie den Puderzucker, die Butter und den Grapefruitsaft, um die Butter zu schmelzen. Zum Kochen bringen, dann die Hitze reduzieren und 3 Minuten köcheln lassen. Vom Herd nehmen, die Schale einrühren und ca. 10 Minuten abkühlen lassen, bis sie dickflüssig und sirupartig ist.

  3. Den warmen Kuchen auf ein Kühlregal stellen und die Hälfte der Glasur über den Kuchen streichen. Löffle den Rest nach und nach, so dass er eindringt.

Senden Sie Ihren Kommentar