Portionen

8

Ein schönes Rezept mit italienischen Aromen und Soja

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • für die Puddingfüllung:
  • 1 Knoblauchzehe, zerkleinert
  • 1 große rote Zwiebel, gehackt
  • 300 g gereifte Babytomaten
  • 400 g Parmigiano Reggiano, gerieben
  • 300 g frischer Spinat, grob gehackt
  • 450 ml Sojamilch (ungesüßt)
  • 1 großes Ei und 1 Eigelb
  • Olivenöl plus extra zum Nieseln
  • Saft und Schale einer halben Zitrone
  • Spritzer Rotwein
  • frische Basilikumblätter
  • Salz und Pfeffer
  • Für die Kruste:
  • 285g Vollkornmehl (für ein weniger bröckeliges Gebäck, halb verwenden Vollkorn viereinhalb Allzweckmehl)
  • 1 TL Backpulver
  • 140 g leicht gesalzene Butter, gewürfelt
  • 3-4 TL kaltes Wasser
  • Salz

Methode

    1. Heizen Sie den Ofen auf 170 C / Ventilator 150 C / Gas 5. Vorsichtig die rote Zwiebel sautieren in wenig Olivenöl für 5 Minuten bei schwacher Hitze. Fügen Sie den Wein und den Knoblauch hinzu und kochen Sie für weitere 2 Minuten. Die Tomaten auf ein Backblech legen, leicht mit Salz und Pfeffer würzen und 15 Minuten im Ofen rösten.
    2. Mehl, Backpulver und Salz in eine Rührschüssel sieben und über die Kleie gießen. Mit den Fingerspitzen die Butter in das Mehl einreiben, bis es Paniermehl ähnelt. Nach und nach das kalte Wasser hinzufügen und leicht vermischen, bis der Teig eine Kugel bildet. Vorsichtig kneten, in Klarsichtfolie einwickeln und 20 Minuten in den Kühlschrank stellen.
    3. Die Tomaten aus dem Ofen nehmen und auf einer Seite ruhen lassen. Inzwischen in einer Schüssel die Sojamilch, 200 g geriebenen Parmesan, den Saft und die Schale der Zitrone einfüllen. Fügen Sie die Eier hinzu und mischen Sie gründlich. Fügen Sie den Spinat hinzu.
    4. Nehmen Sie den Teig aus dem Kühlschrank und rollen Sie ihn auf eine leicht bemehlte Oberfläche und verwenden Sie, um eine 12 Zoll geriffelte Tortenform mit einer abnehmbaren Basis zu zeichnen (Metall ist besser zu verwenden, als Keramik, da es mehr Hitze leitet und produziert ein besserer Teigboden) Schieben Sie den Teig vorsichtig in die Ränder. Machen Sie ein paar Gabelstiche und füllen Sie mit Keramikbohnen (alternativ können Sie eine Runde Backpapier oben legen und mit trockenem Reis füllen) Backen Sie im Ofen für 10 Minuten oder bis leicht golden. Entfernen Sie den Teigboden aus dem Ofen und Löffel über etwas Knoblauch und Zwiebel, streuen Sie über 100 g Parmesan, dann die Hälfte der Pudding-Mischung, setzen Sie diesen Prozess fort, bis alle Mischung verwendet worden ist. Das Ganze mit den restlichen 100 g Parmesan bestreichen, darüber streuen und ein paar Basilikumblätter verteilen.
    5. Backen Sie im Ofen für 40-45 Minuten (denken Sie daran, die Quiche wird kochen, sobald Sie es aus dem Ofen genommen haben) Lassen Sie in der Dose abkühlen, dann zu einem Drahtkühlgestell entfernen und mit Olivenöl beträufeln. Sofort mit frischen Blättern oder einem warmen Kartoffelsalat servieren. Refrigerate für bis zu 4 Tage (wenn Sie widerstehen können) genießen;)

Senden Sie Ihren Kommentar