Portionen

2

Serviert einfach Wochenende behandeln.

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 2 Scheiben Serrano trocken geheilt Spanischer Schinken
  • 400g Schweinefilet
  • 4 Salbeiblätter
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • 100ml Single-Creme
  • 1/2 Rotkohl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 Maris Piper Kartoffeln
  • 1 Ei geschlagen
  • Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • Butter

Zubereitung

    1. Das Schweinefilet in Stücke schneiden und die Salbeiblätter und den Knoblauch fein hacken. Alles in eine Schüssel mit mehreren Gramm Olivenöl geben und 1 Stunde marinieren lassen.
    2. Den Rotkohl fein zerkleinern und die Zwiebel fein hacken. Butter bei schwacher Hitze schmelzen und die Zwiebel weich machen. Fügen Sie den Rotkohl hinzu und kochen Sie für 2/3 Minuten. Schalten Sie die Hitze aus und lassen Sie sie zusammenschmelzen.
    3. Reiben Sie die Kartoffeln und Schwamm die Feuchtigkeit, indem Sie die geriebene Kartoffel in ein sauberes Geschirrtuch wickeln und fest auswringen.
    4. Geben Sie die trockene Kartoffel in den Darm mit dem geschlagenen Ei ein und würzen Sie gut. Abflachen, um zwei Scheiben zu bilden und jede goldbraun zu braten. Bis zum Servieren in einen erhitzten Ofen geben.
    5. Eine Bratpfanne heiß erhitzen und die Schweinefilets anbraten, bis sie knusprig sind und in der Mitte gegart werden. In Folie wickeln.
    6. Dem Rotkohl die Einzelcreme zugeben und durchheizen.
    7. Schließlich den trockenen Schinken bissfest knusprig braten. Serve, mit den Schweinefilets gekrönt mit dem knusprigen Schinken.

Senden Sie Ihren Kommentar