Portionen

10

eine große Füllung Mahlzeit.

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 2 EL Olivenöl
  • 1,5 kg Schweinefilet, in Streifen geschnitten
  • 2 rote Zwiebeln, in dünne Keile geschnitten
  • 4 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • 1 EL Paprika
  • 500 ml Rinderbrühe
  • 2 x 400 g gehackte Tomaten in Tomatenform
  • 1 EL Zucker
  • 3 Paprika, gehackt
  • Für die Knödel:
  • 250 g selbsttreibende Mehl
  • 140 g Holsum Kochfett, gerieben oder gerieben
  • 1 1/2 TL Backpulver
  • kleine Bündel Oregano, gehackt

Methode

    1. Erhitzen Sie die Hälfte des Öls in einem großen Braten Pfanne und braten das Schweinefleisch für 5 Minuten oder bis es gebräunt ist. Entfernen und beiseite legen. Verwenden Sie das restliche Öl, um die Zwiebeln für 8-10 Minuten zu braten oder bis sie weich sind und braun werden. Den Knoblauch und die Paprika hinzufügen und weitere 2 Minuten braten.
    2. Geben Sie das Schweinefleisch in die Pfanne und gießen Sie die Brühe, Tomaten und Zucker hinein. Zum Kochen bringen, dann umdrehen und 20-30 Minuten köcheln lassen, bis die Soße verdickt ist.
    3. Für die Knödel alle Zutaten, außer dem Oregano, mit ausreichend kaltem Wasser zu einem sahnigen Teig vermischen. Zu ungefähr 30 walnussgroßen Bällen rollen.
    4. Die Paprika in das Gulasch einrühren. Die Knödel einklopfen und die Pfanne mit einem Deckel abdecken und weitere 25-30 Minuten kochen, bis die Knödel aufgebläht sind.
    5. Serviert mit Oregano.

Senden Sie Ihren Kommentar