Portionen

Für 4 Personen

Ein köstliches Eintopfgericht, das sich perfekt für die Unterhaltung oder als Familienessen eignet.

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 2 EL gemahlenes Nussöl / Pflanzenöl
  • 1 Zwiebel, gewürfelt
  • 3 Knoblauchzehen, gehackt / zerkleinert
  • 400 bis 500 g Schweinefilet, in Scheiben geschnittene Schweinelende oder Steaks in 2 cm Streifen geschnitten
  • 200 g Champignons, geviertelt
  • 2 EL Thai rote Currypaste
  • 100 Kokosraspeln, gehackt oder 400 ml Dose Kokosmilch (weniger Brühe)
  • 300 ml Hähnchen / Schweinefleisch oder Gemüsebrühe (100 ml bei Verwendung von Kokosmilch anstelle von Kokosraspeln)
  • 3 EL helle Sojasauce
  • 4 Tomaten , geschält, entöst und gehackt (optional)
  • 4 EL frischer Koriander, gehackt
  • Jasmin / Basmatireis oder Nudeln zum Servieren

Zubereitung

    1. Das Öl im Wok bei mäßiger bis starker Hitze erhitzen und die Zwiebel und den Knoblauch 3 Minuten lang anbraten erweicht
    2. Fügen Sie das Schweinefleisch und Rühren braten für 5 Minuten bis schön gebräunt überall dann fügen Sie die rote Paprika, Pilz und Currypaste hinzu. Rühren Sie gut auf, damit alles gleichmäßig gestrichen wird.
    3. Lösen Sie die Kokosnuss in der Brühe auf (oder mischen Sie, wenn Sie Kokosmilch verwenden - wenn Sie die Milch verwenden, sollten Sie sie vorheizen, um ein Abkühlen der Schüssel zu vermeiden). Diese Mischung mit der Sojasauce in den Wok geben und 8 bis 10 Minuten köcheln lassen, bis die Flüssigkeit reduziert ist.
    4. Zuletzt die Tomaten und den Koriander hinzufügen. durchwärmen und mit flauschigem Reis servieren

Senden Sie Ihren Kommentar