Portionen

Für 4 Personen

Klebrige süße Koteletts mit einem feurigen schwarzen Pfeffer Kick. GF Nov 11

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 4-6 EL Olivenöl
  • 4 Schweinekoteletts
  • 2 rote Zwiebeln fein gehackt
  • 2 EL gehackte Thymianblätter
  • 100 ml Apfelessig
  • 150 ml Ahornsirup

Methode

    1. Gießen Sie 4 EL Olivenöl in eine große Bratpfanne (vorzugsweise NICHT nicht Stock) bei mittlerer Hitze. Würzen Sie die Schweinekoteletts mit 2 TL Salz und fügen Sie sie in die Pfanne, wenn das Öl heiß ist.
    2. Kochen Sie für 3-5 Minuten auf jeder Seite, bis alles schön gebräunt und durchgekocht ist. Gekochte Koteletts auf vorgewärmte Teller geben, mit Folie abdecken und warm halten.
    3. Wenn sehr wenig Öl übrig ist, fügen Sie einen zusätzlichen Esslöffel hinzu und braten Sie die Zwiebeln und Thymianblätter. Mit Salz abschmecken und 3 Minuten unter Rühren braten, bis die Zwiebeln weich, aber nicht gebräunt sind. Gießen Sie den Essig ein und verwenden Sie einen Holzlöffel, um alle Reste von den Koteletts abzukratzen. 2 Minuten köcheln lassen, dann Ahornsirup und 1 TL Pfeffer unterrühren.
    4. Bringen Sie wieder zum Kochen, kochen Sie für 7-10 Minuten, bis die Sauce zu einer klebrigen Glasur reduziert hat. Überprüfen Sie für das Würzen, dann gießen Sie Soße über den Schweinekoteletts und dienen Sie.

Senden Sie Ihren Kommentar