Vorbereitung: 10 Min Koch: 3 Std., 30 Min. Einfach 6 Portionen Schweinebauch ist ein relativ billiges Stück Fleisch, das einen erschwinglichen Braten macht, um eine Menschenmenge zu füttern

Nahrung: pro Portion

  • kcal: 620
  • Fett: 45 g
  • gesättigt: 17 g
  • Kohlenhydrate: 12 g
  • Zucker: 9 g
  • Ballaststoffe: 1 g
  • Protein: 43 g
  • Salz: 0,4 g

Zutaten

  • 1,3 kg Stück Schweinebauch, entbeint, Schwarte übrig und bewertet (fragen Sie Ihren Metzger zu Tu dies)
  • 2 Teelöffel

    Eine Vielzahl von Ölen kann zum Backen verwendet werden. Sonnenblume ist die, die wir am häufigsten bei Good Food als ...

  • 1 TL weiße Pfefferkörner, zerkleinert
  • 3 große, in Scheiben geschnittenun-Yun

    Zwiebeln sind unendlich vielseitig und ein wesentlicher Bestandteil in unzähligen Rezepten. Heimisch nach Asien ...

  • 2-3 Esslöffel klarhuh-nee

    Honig wird von Bienen aus dem Nektar hergestellt, den sie von Blumen sammeln. Zähflüssig und wohlriechend, es ist ...

  • 2 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 rote Chili, entkernt und gehackt

Methode

  1. Ofen auf 180 ° C / 160 ° C / Gas erhitzen 4. Das Fleisch mit der Haut nach oben auf ein Gestell in einer Bratform legen. Mit etwas Öl beträufeln, dann leicht auf die zerdrückten Pfefferkörner und etwas grobes Meersalz drücken. In den Ofen stellen und 1 Stunde kochen lassen. Aus dem Ofen nehmen und mit den Säften begießen. Weiter kochen für weitere 1½ Stunden, alle 20 Minuten.

  2. Legen Sie die geschnittenen Zwiebeln in die Bratform unter dem Schweinefleisch. Mischen Sie den Honig mit dem Kreuzkümmel und Chili, streichen Sie es über das Schweinefleisch, dann erhöhen Sie den Ofen auf 200C / Ventilator 180C / Gas 6. Cook für weitere 30-40 Minuten, gelegentlich beizen, bis mit einer reichen, goldenen Glasur karamellisiert das Schweinefleisch. Sobald gekocht und zart (dies kann leicht getestet werden durch das Fleisch mit einem Messer durchstechen), entfernen Sie Schweinefleisch aus dem Ofen, dann lassen Sie für 10-15 Minuten ruhen.

  3. Während das Schweinefleisch ruht, erhitzen Sie die Dose auf dem Herd mit den Zwiebeln und fügen Sie 2 EL Wasser hinzu. Dadurch werden Rückstände aus der Pfanne gehoben und eine feuchte Kochlauge entsteht. Die Zwiebeln mit Salz und Pfeffer würzen und dann auf 6 Teller verteilen. Schweinefleisch in 6 Portionen schneiden und auf den Zwiebeln servieren. Die restliche Flüssigkeit darüber gießen und mit dem Kürbisbrei servieren (unten).

Senden Sie Ihren Kommentar