Portionen

1 bis 18 Kekse

Schöne glutenfreie Kekse, ideal mit einer Tasse Tee.

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 1) 135 g ungesalzene Butter, in kleine Stücke geschnitten, bei Zimmer Esslöffel Butter.
  • 2) Eine halbe Tasse Puderzucker (amerikanische Tassen)
  • 3) 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 4) 3 Viertel einer Tasse plus 2 Esslöffel glutenfreies Mehl
  • 5) Eine halbe Tasse feine gelbe Polenta oder grobe gelbe Maismehl
  • 6) 2 Esslöffel grober Zucker, wie Demerara-Zucker
  • Kann einen Tropfen Wasser hinzufügen, um zu binden.

Methode

    1. 1. In einem elektrischen Mixer, schlagen Sie die Butter mit Puderzucker und Vanllla bei niedriger Geschwindigkeit bis zur Kombination.
    2. In einer anderen Schüssel das Mehl, Maismehl, verquirlen.
    3. Mischen Sie die trockenen Zutaten in die Buttermischung. Es kann ein Tropfen Wasser zum Binden erforderlich sein.
    4. Rollen Sie die Blätter zwischen den Frischhaltefolien aus, machen Sie die Kekse mit einem Gebäckschneider, bestreuen Sie sie mit Demerara-Zucker und legen Sie sie auf das Backblech.
    5. Im Backofen 180 garen, bis sie goldbraun sind gas

Senden Sie Ihren Kommentar