Portionen

4 Portionen

Polnische Räucherwurst mit cremigem rotem Pesto & Tagliatelle

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 4 dünne polnische gekochte und geräucherte Würstchen, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 kleine weiße Zwiebel, fein gehackt
  • 1 kleine rote Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 rote Paprika, fein gehackt
  • 1 kleine Dose Kichererbsen, abgetropft und gespült
  • 250 ml Doppelcreme
  • 2 EL Rotes Pesto
  • 1 EL Herbes de Provence
  • Olivenöl
  • Für die Pasta
  • 8 Tagliatelle Nester
  • 1 EL Knoblauchbutter
  • Servieren (fakultativ)
  • Warmes knuspriges Brot

Methode

    1. Bei mittlerer Hitze die Zwiebeln und Paprika anbraten in das Öl bis zur Erweichung, dann fügen Sie die Wurst hinzu und kochen für weitere 5 Minuten unter regelmäßigem Rühren.
    2. In der Zwischenzeit die Kichererbsen nach Anweisungen kochen.
    3. Wenn in den Zwiebeln und Würsten überschüssiges Öl ist, abtropfen lassen oder mit etwas Küchenpapier aufwischen, das rote Pesto einrühren, dann langsam die Sahne zugeben, gefolgt von den gekochten Kichererbsen und den Kräutern und köcheln lassen und dünsten, häufig rühren.
    4. Kochen Sie die Nudeln pro Päckchen und fügen Sie die Knoblauchbutter ins Wasser.
    5. Lassen Sie die Nudeln abtropfen, wenn sie fertig sind, und wenn Ihre Soße gut eingedickt ist, fügen Sie sie zu Ihrer Pasta hinzu und rühren Sie sie zusammen.
    6. Mit etwas warmem knusprigem Brot servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar