Zubereitung: 10 Min Koch: 10 Min. Easy 2 Portionen Saftige Riesengarnelen, italienische Pesto-Petersilie und Zitronensauce "Gremolata" sind perfekte Partner für Pasta

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 625
  • Fett: 30 g
  • gesättigt: 5 g
  • Kohlenhydrate: 62 g
  • Zucker: 3 g
  • Faser: 4 g
  • Protein: 27 g
  • Salz: 1,6 g

Zutaten

  • 175 g Tagliatelle
  • 1 große Knoblauchzehe
  • Schale 1 und Saft ½le-mon

    Oval in Form, mit einer ausgeprägten Ausbuchtung an einem Ende, sind Zitronen eine der vielseitigsten Früchte ...

  • kleiner Bundpar-slee

    Eine der allgegenwärtigsten Kräuter in der britischen Küche, Petersilie ist auch beliebt in europäischen und ...

  • große Handvollroh-ket

    Rocket ist ein sehr "englisches" Blatt und wurde seit der elisabethanischen Zeit in Salaten verwendet. Es ...

  • 50 ml extra-natives Olivenöl, plus ein Spritzer Extra zum Braten
  • KnopfButt-Err

    Butter wird hergestellt, wenn milchsäurebildende Bakterien in die Creme gegeben und ...

  • 200 g geschältes rohespraw- n

    Es gibt tausende verschiedene Krabbenarten, aber Tiger, König und Nordatlantik sind die ...

  • gute Prise Chiliflocken

Methode

  1. Die Nudeln in einer großen Pfanne mit kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung bissfest kochen.

  2. Inzwischen, machen Sie die Gremolata. In einer Küchenmaschine (oder von Hand), den Knoblauch mit der Schale, Petersilie (einschließlich der Stiele) und Rucola fein hacken. Großzügig abschmecken, Öl und Zitronensaft hinzufügen und zu einer saftigen Paste vermischen. Beiseite legen.

  3. Schmelzen Sie die Butter mit einem kleinen Schuss Öl in einer Pfanne, fügen Sie die Garnelen und braten Sie schnell auf jeder Seite. Fügen Sie die Chiliflocken hinzu und kochen Sie für 1 Minute oder so mehr, bis die Garnelen gekocht werden.

  4. Die Nudeln abgießen und in die Pfanne geben. Fügen Sie die Gremolata und die Chilligarnelen hinzu, werfen Sie gut um zu beschichten und überprüfen Sie die Würze. Teilen

Senden Sie Ihren Kommentar