Portionen

Für 1

Eine neuartige Kreuzung zwischen Pizza und Quesadilla, ideal für ein Mittagessen oder eine leichte Mahlzeit ...

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 2 Tortilla Wraps
  • Ca. 75 g geriebener Käse
  • 1 Knoblauchzehe, sehr fein gehackt
  • Butter zum Einfetten
  • Ca. 100 g gehackte Tomaten + Saft, oder 5/6 EL Pasata
  • 1 TL Oregano bei Verwendung von gehackten Tomaten
  • Pizzabelag wie Sie Wunsch - mein Rezept unten:
  • 1 Tomate, in Scheiben
  • 2 Speckscheiben Speck, gebraten und gehackt
  • 1/2 gelbe Paprika, in Scheiben geschnitten
  • 1 Handvoll geriebener Käse

Methode

    1. Den Grill vorheizen. Wenn Sie gehackte Tomaten verwenden, legen Sie diese in eine kleine Pfanne, fügen Sie den Oregano und eine Prise schwarzen Pfeffer hinzu und kochen Sie bei mittlerer Hitze, bis sie in eine glatte Soße aufgebrochen werden können. Wenn Sie pasata verwenden, fahren Sie mit Schritt 2 fort.
    2. Legen Sie eine Packung auf einen Teller, füllen Sie geriebenen Käse auf etwa 3 cm von der Kante und streuen Sie den Knoblauch darüber, um eine gleichmäßige Verteilung zu erzielen. Reiben Sie eine kleine Menge Butter um den Teil der Verpackung, der unbedeckt bleibt. Legen Sie die andere Wicklung über die Oberseite und drücken Sie mit den Daumen die beiden zusammen, drücken Sie hart auf die Kante der Platte.
    3. In einer großen Pfanne ca. 1 EL Olivenöl erhitzen, den Boden gut abdecken und die Quesadilla hineinschieben. Brate 1-2 Minuten und überprüfe nach 1 Minute, dass es nicht brennt. Wenn die Unterseite goldbraun erscheint, legen Sie eine Platte über die Bratpfanne und drehen Sie die Pfanne schnell um, so dass die Quesadilla auf die Platte fällt. Fügen Sie mehr Öl in die Pfanne, erhitzen Sie für ein paar Sekunden, dann schieben Sie die Quesadilla zurück, um die andere Seite zu kochen.
    4. Wenn beide Seiten goldbraun sind, mit der gleichen Plattenmethode entfernen und die Tomatensoße oder Pasata über die Quesadilla löffeln, um sie gleichmäßig zu bedecken. Vereinbaren Sie Ihre ausgewählten Beläge auf der Oberseite, bedecken Sie mit Käse und grillen Sie, bis der Käse geschmolzen ist. Vergewissern Sie sich, dass die Kanten der Quesadilla nicht brennen, wenn Sie versuchen, sie in einen unteren Ofenboden zu schieben.
    5. Heiß servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar