Portionen

Für 4 Personen

Schöne Napoleon-Pizza mit knuspriger Kruste und schmelzendem Mozzarella im Mund

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • ! 90g Starkes Brotmehl oder (Mehl)
  • 140ml warmes Wasser
  • Hefe (schnelle Wirkung)
  • Prise Salz
  • 1 EL Natives Olivenöl extra
  • Zum Garnieren
  • Mozzarela Käse
  • Parmesan Reggiano
  • geschälte Pflaumentomaten
  • (Jede Ihrer Beläge)

Methode

    1. Fügen Sie die Hefe, warmes Wasser und Salz in einer Schüssel, lassen Sie für 10 Minuten
    2. Mehl und Olivenöl zusammen sieben und gießen Sie die Hefe-Mischung mit dem Mehl und Olivenöl, rühren Sie mit einem Holzlöffel bis stinkend
    3. Legen Sie eine matschige Mischung auf eine bemehlte Oberfläche und kneten Sie für 5 Minuten, wird es zu einem schönen Brot Textur, Teig zurück in die Schüssel, die Sie es gemischt haben und mit einem Tuch abdecken und in einem warmen Bereich für 50 Min., Unterdessen den Ofen auf 220 ° C / Gasherd 7 vorheizen.
    4. Bereiten Sie die Beläge mit einem Gratinier Mozzarela zu und mischen Sie einige Tomates, um die Sauce zuzubereiten. Sobald der Teig aufgegangen ist, nehmen Sie ihn heraus und legen Sie ihn auf eine bemehlte Fläche und teilen Sie ihn in zwei Stücke. Benutzen Sie Ihre Hände, um jeden aus der Mitte zu drücken und zwei runde Scheiben mit einem Durchmesser von etwa 25 cm zu schaffen. Legen Sie die Pizzaböden auf zwei geölte Backbleche.
    5. Verbreiten Sie die Tomatensoße um die Pizza und legen Sie die Mozzarela und Ihre Beläge und einen Esslöffel Saison von Salz und Pfeffer, nieseln Sie etwas natives Olivenöl extra
    6. Kochen Sie in der Mitte des Ofens für etwa 25 Minuten oder bis sie goldbraun sind. Sofort servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar