Portionen

Für 1 - 20 Kekse

Dieses Rezept wurde mir freundlicherweise vom Chefkonditor Mark Mitson im The Blakeney Hotel in Norfolk gegeben, wo sie in der Bar serviert werden Getränke, aber nur wenn du früh genug da bist, weil sie im Nu verschwinden.

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 15 g / 1 oz geschälte, ungesalzene Pistazien
  • 40 g / 1 Unzen starkes weißes Mehl, gesiebt
  • 40 g ungesalzene Butter, gewürfelt
  • 40 g frisch geriebener Parmesan
  • eine Prise Cayennepfeffer
  • Würze

Methode

    1. Ausrüstung und Zubereitung: Ein großes Backblech, leicht eingefettet.
    2. Beginnen Sie mit dem Zerhacken der Pistazien in einem Mini-Chopper ziemlich klein. Dann mischen Sie sie mit allen übrigen Zutaten in einer mittelgroßen Schüssel. Reiben Sie die Zutaten zusammen, bis die Mischung beginnt, ziemlich große Klumpen zu bilden, dann drücken Sie die Mischung gegen die Seite der Schüssel, um es zusammenzubringen.
    3. Nun den Teig auf ein Brett geben und leicht kneten, dann zu einer Wurstform von etwa 18 cm Länge rollen und umhüllen und im Gefrierschrank 30 Minuten lang abkühlen lassen.
    4. Den Ofen auf 180 ° C / 350 ° F / Gas 4 vorheizen. Danach den gekühlten Holzblock in ca. 0,5 cm breite Scheiben schneiden und auf dem Backblech verteilen.
    5. Dann in den Backofen auf dem mittleren Regal schieben und 13-15 Minuten backen, bis sie an den Rändern golden werden. Wenn sie gekocht werden, übertragen Sie sie auf ein Gitterrost, um abzukühlen und in einer luftdichten Dose zu lagern.

Senden Sie Ihren Kommentar