Vorbereitung: 30 Min Koch: 20 Min. Easy Serves 4

Ananas und Lachs scheinen eine unwahrscheinliche Kombination zu sein, aber der süße und scharfe Geschmack der Frucht ergänzt perfekt den öligen, würzigen Fisch

  • Glutenfrei

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 543
  • Fett: 29g
  • gesättigt: 5 g
  • Kohlenhydrate: 27 g
  • Zucker: 24 g
  • Faser: 4 g
  • Protein: 40 g
  • Salz: 0,4 g

Zutaten

  • 4 Lachsfilets

Für die Marinade

  • 1 TL

    Wenn Sie eine leichte Alternative zu anderen Speiseölen, Raps wollen ist eine gute Wahl und hat ...

  • 200 g Baby Spinat
  • ½ kleine Packung Koriander, Blätter gepflückt
  • 2 Knoblauchzehen, gerieben
  • 2 EL geriebenjin-jer

    Hauptsächlich in Jamaika, Afrika, Indien, China und Australien angebaut, Ingwer ist die Wurzel der Pflanze. Es ...

  • 1 grüne Chili, grob gehackt
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 125 g Naturjoghurt
  • 1, zested und entsaftetly-m

    Die gleiche Form, aber kleiner als ...

Für den Ananas-Salat

  • 1, geschält und fein geschnittenpine-ap-pel

    Mit seinem Büschel stacheliger, staubiger grüner Blätter und kreuzschraffierter, goldorangener Haut, die Ananas ...

  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Apfelsaft
  • 2 EL Tamarindenpaste
  • 1 ELhuh-nee

    Honig wird von Bienen aus dem Nektar hergestellt, den sie von Blumen sammeln. Zähflüssig und wohlriechend, es ist ...

  • 2 EL natives Olivenöl extra
  • 1 rote Chilischote, fein geschnitten
  • ½ kleine Koriander-Packung, Blätter gepflückt
  • ½ kleine Packung, Blätter gepflücktmi-nt

    Es gibt verschiedene Arten von Minze, jede mit ihrer eigene feine Unterschiede in Geschmack und Aussehen ...

  • knusprig frittierte Schalotten und Limettenschnitze, zum Servieren

Methode

  1. Eine Pfanne mit dem Öl erhitzen und die Spinat- und Korianderblätter welken lassen. In eine Küchenmaschine geben und mit den restlichen Marinade Zutaten vermischen, bis Sie eine glatte Paste haben. Saison gut.

  2. Legen Sie den Lachs mit der Haut nach oben auf ein Brett. Schlage die Haut tief ein und gieße sie über die Paste und massiere sie auf Haut und Fleisch. Während des Erhitzens beiseite stellen oder länger im Kühlschrank marinieren, wenn Sie möchten.

  3. Heizen Sie den Ofen auf 200 ° C / 180 ° C Lüfter / Gas 6. Heben Sie den Lachs von der Paste, achten Sie darauf, nicht zu viel davon zu bürsten. Legen Sie den Lachs auf ein Backblech, Hautseite nach unten, und braten Sie für 10-15 Minuten. In der Zwischenzeit den Ananas-Salat zubereiten. Den Knoblauch mit Salzflocken zerdrücken und in einem Mörser pfeffern, dann Apfelsaft, Tamarinde, Honig und Öl unterrühren. Die aufgeschnittene Ananas darüber gießen und darauf achten, dass sie gleichmäßig bedeckt ist.

  4. Zum Servieren legen Sie auf jeden Teller Ananasscheiben, fügen Sie jeweils ein Lachsfilet hinzu und streuen Sie über die roten Chili, Koriander, Minze und knusprige Schalotten. Mit Limettenschnitzen servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar