Portionen

Für 1 - 14 Kuchen

Dieser leckere Cupcake kann von jedem zubereitet und genossen werden und ist perfekt für jeden Anlass

Dieses Rezept wurde von The Good Food eingereicht Gemeinschaft. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 115 g Butter
  • 115 g Puderzucker
  • 115 g selbsttreibende Mehl gesiebt
  • 2 Eier
  • 2 Teelöffel Milch
  • Ein halber Teelöffel Vanille-Essenz
  • 1 Esslöffel gehackte Pekannüsse
  • Eine halbe Dose Ananas in Sirup
  • Für den Ananas-Sirup:
  • 1 Esslöffel Maismehl
  • 2 Teelöffel Goldsirup
  • Für die Kokosraspeln:
  • 160g Puderzucker gesiebt
  • 50g Kokosraspel
  • 1 Eiweiß, geschlagen
  • Rote Lebensmittelfarbe

Methode

    1. Heizen Sie den Ofen auf 185 Grad Celsius vor und ziehen Sie eine Cupcake-Dose mit Cupcake aus Fälle
    2. Die Ananasstücke abtropfen lassen und in kleine Stücke schneiden, den Sirup für später aufbewahren
    3. Die Butter und den Zucker aufschlagen; Eier, Milch und Vanille mit etwas Mehl einschlagen. Restmehl einrühren bis nur noch
    4. Die Cupcakeförmchen mit Ananasstückchen auslegen und mit Pecannüssen bestreuen, ca. 1 Esslöffel Ananas zur Dekoration beiseite legen
    5. Den Teig auf die Nüsse geben und 20-25 Minuten backen
    6. Um den Ananassirup zu machen: Mischen Sie den Sirup, der aus der konservierten Ananas mit dem goldenen Sirup und dem Maismehl in einer ofenfesten Schüssel über einer Pfanne mit kochendem Wasser für ungefähr 2 Minuten abgelassen wird. Nieselregen über warme Cupcakes
    7. Um die Kokosnussglasur zu machen: Alle Glasurzutaten zusammenmischen und zwischen zwei Schälchen verteilen
    8. Geben Sie ein paar Tropfen Lebensmittelfarbe in eine Schüssel und lassen Sie Teelöffel weiße und rote Glasur abwechselnd auf die kalten Kuchen. Mit einem Messer glatt streichen und mit den Ananasstücken von Schritt 4 top auffüllen

Senden Sie Ihren Kommentar